1. Home
  2. »
  3. Premieren
  4. »
  5. Premieren Spielzeit 2021/22

Premieren Spielzeit 2021/22

MAI 2022

Graz, Schauspielhaus Graz (HAUS EINS): 28. 5. 2022, Macbeth. Ü.: Heiner Müller, R.: Stephan Rottkamp, B.: Robert Schweer, K.: Esther Geremus.

Konstanz, Stadttheater Konstanz: 20. 5. 2022, Königin Lear. Von Tom Lanoye. R.: Kristo Šagor, B.: Iris Kraft, K.: Alexia Engl.

Linz, Landestheater Linz (Kammerspiele): 28. 5. 2022, Macbeth. Ü.: Heiner Müller, R.: Stephan Suschke, B.: Momme Röhrbein, K.: Angelika Rieck.

Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater (Exerzierhalle): 18. 5. 2022, Macbeth. R.: Josh Mathieson und Lucy Morrell, B.: Takaya Kobayashi.

Paderborn, Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele (Freilichtstück vor der Stadtbibliothek Paderborn): 28. 5. 2022, Rose und Regen, Schwert und Wunde (Ein Sommernachtstraum). Von Beat Fäh. R.: Patricia Benecke, B. und K.: Carolin Mittler.

Salzburg, Schauspielhaus Salzburg (Saal): 21. 5. 2022, Ein Sommernachtstraum. R.: Robert Pienz, B. und K.: Ragna Heiny.

Weimar, Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar (Großes Haus): 26. 5. 2022, Der Sturm. Ü.: Frank Günther, R.: Swaantje Lena Kleff, B.: Philip Rubner, K.: Miriam Schubach.

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Aachen, Theater Aachen (Bühne): 22. 5. 2022, A Midsummer Night’s Dream. Von Benjamin Britten. Libretto von Benjamin Britten und Peter Pears. ML.: Christopher Ward, R. und B.: Dennis Krauß, K.: Clemens Leander.

Bern, Bühnen Bern (Stadttheater): 21. 5. 2022, I Capuleti e i Montecchi. Von Vincenzo Bellini. Libretto von Felice Romani. ML.: Sebastian Schwab, R.: David Hermann, B.: Bettina Meyer, K.: Axel Aust.

Frankfurt, Oper Frankfurt (Bockenheimer Depot): 11. 5. 2022, A Midsummer Night’s Dream. Von Benjamin Britten. Libretto von Benjamin Britten und Peter Pears. ML.: Geoffrey Paterson, R.: Brigitte Fassbaender, B.: Christoph Fischer, K.: Anna-Sophie Lienbacher.

Shakespeare im Tanz

Aufführungen

München, Staatstheater am Gärtnerplatz : 25. 5. 2022, Der Sturm. Von Ina Christel Johannessen. Chor.: Ina Christel Johannessen, R.: András Borbély T., B.: Kristin Torp, K.: Bregje van Balen.

Collagen

Stendal, Theater der Altmark – Landesbühne Sachsen-Anhalt Nord: 21. 5. 2022, Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt). Von Adam Long, Daniel Singer and Jess Winfield. Ü.: Dorothea Renckhoff, R.: Jürgen Lingmann, B. und K.: Gretl Kautzsch und Anne Laubner.

 

APRIL 2022

Bautzen, Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen (Großes Haus): 8. 4. 2022, Ein Sommernachtstraum. Ü.: Rebecca Kricheldorf, R.: Mario Holetzeck, B. und K.: Linda Kowsky.

Bremen, bremer shakespeare company (Theater am Leibnizplatz): 16. 4. 2022, Maß für Maß. Ü.: Chris Alexander, R.: Stefan Otteni, B.: Heike Neugebauer, K.: Rike Schimitschek.

Graz, Schauspielhaus (HAUS EINS): 22. 4. 2022, Ein Sommernachtstraum. R.: Markus Bothe, B.: Robert Schweer, K.: Anna Brandstätter.

Wien, Theater in der Josefstadt (Kammerspiele der Josefstadt): 14. 4. 2022, Was ihr wollt. R.: Torsten Fischer, B. und K.. Herbert Schäfer und Vasilis Triantafillopoulos.

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Berlin, Komische Oper Berlin (Großes Haus): 30. 4. 2022, Falstaff. Von Giuseppe Verdi. Libretto von Arrigo Boito. ML.: Ainārs Rubiķis, R.: Barrie Kosky, B. und K.: Katrin Lea Tag.

Kaiserslautern, Pfalztheater Kaiserslautern (Großes Haus): 30. 4. 2022, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. Libretto von Jules Barbier und Michel Carré. ML.: Daniele Squeo, R.: Mareike Zimmermann, B. und K.: Claudia Weinhart.

Kiel, Theater Kiel (Opernhaus): 30. 4. 2022, Otello. Von Giuseppe Verdi. Libretto von Arrigo Boito. ML.: Benjamin Reiners, R.: Alexandra Liedtke, B.: Philip Rubner, K.: Johanna Lakner.

Pforzheim, Stadttheater Pforzheim (Großes Haus): 2. 4. 2022, Ein Sommernachtstraum. Von Benjamin Britten. Libretto von Benjamin Britten und Peter Pears. ML.: Florian Erdl, R.: Thomas Münstermann.

Shakespeare im Tanz

Aufführungen 

Kiel, Theater Kiel (Opernhaus) : 2. 4. 2022, Othello 2.0. Von Amlicar Moret Gonzalez. Chor.: Amlicar Moret Gonzalez, B. : Eva Adler, K. : Angelo Alberto.

Sonstiges

Halle, Theater, Oper und Orchester Halle (Puppentheater): 14. 4. 2022, Viel Lärm um Nichts. Ü.: Marius von Mayenburg, R.: Ania Michaelis, B. und K.: Yana Zschiedrich.

Hamburg, Deutsches Schauspielhaus Hamburg (Junges SchauSpielHaus, Große Bühne Wiesendamm): 2. 4. 2022, Romeo und Julia. Ü.: Sven-Eric Bechtolf und Wolfgang Wiens. R.: Mathias Spaan, B.: Anna Armann, K.: Josephin Thomas.

Köln, Bühnen der Stadt Köln (Depot 1): 23. 4. 2022, Richard Drei. Mitteilungen der Ministerin der Hölle (UA). Von Katja Brunner. R.: Pinar Karabulut, B.: Michela Flück, K.: Claudia Irro.

 

MÄRZ 2022

Celle, Schlosstheater Celle: 25. 3. 2022, Romeo und Julia.

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt (Großes Haus): 26. 3. 2022, Romeo und Julia. R.: Christoph Mehler, B. und K.: Jennifer Hörr.

Dessau, Anhaltisches Theater Dessau (Großes Haus): 25. 3. 2022, Hamlet. R.: Philipp Preuss.

Gießen, Stadttheater Gießen (Großes Haus): 26. 3. 2022, Falstaff (UA). Von Andreas Marber. R.: Malte C. Lachmann, B. und K.: Kathrin Krumbein.

Ingolstadt, Stadttheater Ingolstadt (Großes Haus): 26. 3. 2022, Die zwölfte Nacht oder was ihr wollt. Ü.: Elisabeth Plessen, R.: Philipp Moschitz, B. und K.: Matthias Engelmann.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Freiburg, Theater Freiburg (Großes Haus): 26. 3. 2022, Macbeth. Von Giuseppe Verdi. Libretto von Francesco Maria Piave. ML.: Ektoras Tartanis, R.: Andriy Zholdak, B.: Daniel Zholdak, K.: Simon Machabeli.

 

Sonstiges

Hof (Saale), Theater Hof (Studio): 27. 3. 2022, Die Hamletmaschine. Von Heiner Müller. R., B. und K.: Benjamin Walther.

Köln, Bühnen der Stadt Köln (Depot 1): 18. 3. 2022, Falstaff: Ein Shakespeare-Projekt. Von Jan Bosse, R.: Jan Bosse, B.: Moritz Müller, K.: Kathrin Plath.

 

FEBRUAR 2022

Berlin, Maxim Gorki Theater: 18. 2. 2022, Queen Lear. In einer Bearbeitung von Soeren Voima. R.: Christian Weise, B.: Julia Oschatz, K.: Paula Wellmann.

Hagen, theaterhagen (Großes Haus): 19. 2. 2022, Hamlet. Ü.: August Wilhelm von Schlegel, R.: Francis Hüsers, B. und K.: Mathis Neidhardt.

Hof, Theater Hof (Großes Haus): 12. 2. 2022, Richard der Dritte. Ü.: Thomas Brasch, R.: Reinhardt Friese, B. und K.: Annette Mahlendorf.

Klagenfurt, Stadttheater Klagenfurt (Bühne): 24. 2. 2022, Was ihr wollt oder Zwölfte Nacht. Ü.: August Wilhelm Schlegel, R.: Georg Schmiedleitner, B.: Stefan Brandtmayr, K.: Cornelia Kraske.

 

Shakespeare im Tanz

Aufführungen

Koblenz, Theater Koblenz (Großes Haus): 26. 2. 2022, Macbeth. Von Steffen Fuchs. ML.: Mino Marani, Chor.: Steffen Fuchs, B. und K.: Ines Alda.

Leipzig, Schauspiel Leipzig (Residenz in der Baumwollspinnerei): 22. 2. 2022, The Juliet Duet. R.: Erna Ómarsdóttir und Halla Ólafsdóttir, B.: Chrisander Brun. (Koproduktion von Residenz Schauspiel Leipzig mit Shalala Reykjavík und Reykjavík Dance Festival).

Mönchengladbach, Theater Krefeld und Mönchengladbach (Große Bühne): 26. 2. 2022, Der Sturm / Ein Sommernachtstraum. Von Robert North. ML.: Sebastian Engel, Chor.: Robert North, B.: Udo Hesse, K.: Robert North und Udo Hesse.

 

 

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.