1. Home
  2. »
  3. Premieren
  4. »
  5. Premieren Spielzeit 2013/14

Premieren Spielzeit 2013/14

Premieren Spielzeit 2013/14

Juli 2014

Tübingen, Landestheater, 04.07.2014: Der Sturm. R.: Simone Sterr. B.: Frank Chamier. K.: Marion Eiselé.

Festivals:

Rheingau (Rheingau Musik Festival), 15.07.2014: Romeo und Julia (Tschaikowski, Prokofjew). ML.: Vladimir Spivakov.

Rheingau (Rheingau Musik Festival), 24.07.2014: Operngala (u.a. mit Auszügen aus Gounods „Roméo et Juliette“, Verdis „Falstaff“ und Nicolais „Die lustigen Weiber von Windsor“). ML.: Kevin John Edusei.

 

 

Juni 2014

Erfurt, Domplatz 18, 13.06.2014: Der Sturm. R.: Stefan Wey. B.: Jörg Schuchardt. K.: Gisa Kuhn.

Dessau, Großes Haus, 14.06.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Malte Kreutzfeld. B. und K.: Nikolaus Porz.

Lüneburg, Theater Lüneburg, 06.06.2014: Wie es Euch gefällt. R.: Sigrid Meßner. B. und K.: Thomas Heinrichs. 

Mannheim, Nationaltheater, 24.06.2014: Hamlet. R.: Krzysztof Minkowski. B. und K. Konrad Schaller.

Marburg, Hessisches Landestheater Marktplatz, 05.06.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Gerald Gluth-Goldmann. B.: Martin Fischer. K.: Andrea Eisensee.

Rudolstadt, Thüringer Landestheater, 21.06.2014: Viel Lärm um nichts. R.: Alexander Stillmark. B. und K.: Volker Pfüller.

Stuttgart, Theater tri-bühne, 27.06.2014: Die Widerspenstige Zähmung. R.: Edith Koerber. B.: Stephen Crane. K.: Renata Balogh.

Shakespeare in der Musik:

Berlin, Staatsoper unter den Linden, 21.06.2014: Macbeth. ML.: David Robert Coleman. R.: Jürgen Flimm. B.: Magdalena Gut. K.: Birgit Wentsch.

Hagen, Gr. Haus, 07.06.2014: Otello. ML.: Florian Ludwig. R.: Annette Wolf. B. und K.: Jan Bammes. 

Festivals:

Rheingau, Rheingau Musik Festival, 28.06.2014: Eröffnungskonzert „Ein Sommernachtstraum“ (Mendelssohn). ML.: Paavo Järvi.

Mai 2014

Bochum, Schauspielhaus, 10.05.2014: Ein Sommernachtstraum. Ü.: Jürgen Gosch. R.: Christina Paulhofer. B.: Jörg Kiefel. K.: Lilli Wanner.

Erfurt, Theater Erfurt, 24.05.2014: Otello. R.:Guy Montavon. B. und K.: Francesco Calcagnini.

Heilbronn, Theater Heilbronn, 17.05.2014: König Lear. R.: Johanna Schall. B.: Horst Vogelsang. K.: Jenny Schall. 

Hof, Großes Haus, 17.05.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Reinhardt Friese. B. und K.: Annette Mahlendorf. 

Kassel, Schauspielhaus, 23.05.2014: Macbeth. R: Markus Dietz. B: Mayke Hegger. K: Henrike Bromber. 

Kempten, Theater in Kempten, 10.05.2014: Was ihr wollt. R.: Heinz Oliver Karbus. B. und K.: Sieglinde Michaeler.

Konstanz, Stadttheater,09.05.2014: Der Sturm. R.: Christine Eder. B. und K.: Michaela Muchina. 

Meiningen, Südthüringisches Staatstheater, 16.05.2014: König Lear. R: Murat Yeginer. B: Helge Ullmann. K: Beate Zoff.

Neuss, Rheinisches Landestheater, 10.05.2014: Der Sturm. R: Deborah Epstein. B und K: Florian Barth.

Osnabrück, Theater am Domhof, 24.05.2014: Macbeth. R.: Annette Pullen. B.: Iris Kraft. K.: Maren Geers.

Schleswig, Stadttheater Rendsburg, 24.05.2014: Der Kaufmann von Venedig. R.: Wolfram Apprich. B.und K.: Mirjam Benkner.

Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater, 25.05.2014: Romeo und Julia. R: Peter Dehler. B und K: Stephanie Dorn. 

Würzburg, Mainfranken Theater, 10.05.2014: Der Kaufmann von Venedig.

Shakespeare in der Musik:

Köln, Oper, am Dom, 18.05.2014: Otello. ML.: Will Humburg. R.: Johannes Schaf. B.: Lennart Mörk. K.: CHristoph Cremer. 

Collagen:

Augsburg, Brechtbühne, 02.05.2014: Where I end and you begin – Radio and Juliet. Choreographie: Edward Clug. B.: Marko Japelj. K.: Leo Kulas.

Dortmund, Schauspiel, 18.05.2014: Die Hamletmaschine. R.: Uwe Schmieder. B. und K.: Jennifer Schulz.

April 2014

Augsburg, Theater, 05.04.2014: Hamlet. R.: Markus Trabusch. B. und K.: Ines Nadler. 

Cottbus, Theater, 26.04.2014: Was ihr wollt. R.: Amadeus Gollner. B. und K.: Mathias Rümmler. 

Weimar, Großes Haus, 25.04.2014: Was ihr wollt. R.: Alice Buddeberg. B.: Sandra Rosenstiel. K.: Martina Küster.

Shakespeare in der Musik:

Wuppertal, Opernhaus, 26.04.2014: Viel Lärm um nichts. ML.: Tobias Deutschmann. B.: Jürgen Lier. K.: Kristina Böcher.

Collagen:

Bremen, Theater am Leibnizplatz, 23.04.2014: Wie es Will gefällt. Ü.: Patricia Benecke. R.: Raz Shaw. B. und K.: Heike Neugebauer.

März 2014

Chemnitz, Große Bühne, 01.03.2014: Hamlet. R. und B.: Bogdan Koca. K.: Elzbieta Terlikowska.

Bremerhaven, Stadttheater, 01.03.2014: Richard III. R.: Lee Beagley. B. und K.: Anna Siegrot.

München, Volkstheater, 09.03.2014: Das Wintermärchen. R.: Christian Stückl. B. und K.: Stefan Hageneier. 

Plauen-Zwickau, Vogtlandtheater/ Gewandhaus, 28.03.2014: Was ihr wollt. Ü.: Thomas Brasch. R.: Tim Heilmann. B. und K.: Marion Hauer.

Potsdam, Hans Otto Theater, 28.03.2014: Was ihr wollt. R.: Michael Talke. B.: Hugo Greteler. K.: Marialena Lapata.

Shakespeare in der Musik:

Kiel, Opernhaus, 15.03.2014: Die Lustigen Weiber von Windsor. ML.: Leo Siberski.R.: Adriana Altaras. B.: Norbert Ziermann. K.:Nina Lepilina. 

Februar 2014

Dresden, Schauspielhaus, 08.02.2014: Was ihr wollt. Ü.: Frank-Patrick Steckel. R. und B.: Andreas Kriegenburg. K.: Marion Münch.

Köln, Schauspiel, 21.02.2014: Der Kaufmann von Venedig. R.: Stefan Bachmann. B.: Thomas Dreissigacker. K.: Esther Geremus.

Radebeul, Landesbühnen Sachen, 15.02.2014: King Lear. R.: Marcelo Diaz. B. und K.: Ulrike Kunze.

Januar 2014

Hannover, Schauspielhaus, 18.01.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Florian Fiedler. B.: Maria-Alice Bahra. K.: Selina Peyer.

Mannheim, Nationaltheater, 18.01.2014: Der Sturm. R.: Calixto Bieito. B.: Kathrin Younes. K.: Rebekka Zimlich.

München, Residenztheater, 18.01.2014: Was ihr wollt. R.: Amelie Niermeyer. B.: Alexander Müller-Elmau. K.: Kirsten Dephoff, Stefanie Seitz.

Collagen:

Bremen, Theater am Leibnitzplatz, 30.01.2014: Shakespeares Könige. Mord Macht Tod. R.: Johanna Schall. B. und K.: Heike Neugebauer.

Dezember 2013

-/-

November 2013

Berlin, Berliner Ensemble, 23.11.2013: Hamlet. Ü.: August Wilhelm Schlegel. R.: Leander Haussmann. B.: Johannes Schütz. K.: Andrea Schmidt-Futterer.

Shakespeare in der Musik

Magdeburg, Theater (Opernhaus), 2.11.2013: ML: Kimbo Ishii-Eto. R.: Volker Lösch. B.: Cary Gayler. K.: Carola Reuther.

Berlin, Deutsche Oper Berlin (Großes Haus), 17.11.2013: Falstaff. ML.: Donald Runnicles. R.: Christoph Loy. B.: Johannes Leiacker. K.: Ursula Renzenbrink.

Collagen

Saarbrücken, Saarländisches Staatstheater, 2.11.2013: Sein oder Nichtsein. Von Nick Whitby. R.: Deborah Epstein. B. und K.: Florian Barth.

 

Oktober 2013

Mainz, Staatstheater (Großes Haus), 02.10.2013: Romeo und Julia. Ü.: Thomas Brasch. R.: Thorleifur Örn Arnarsson. B.: Jósef Halldórsson. K.: Filippia Elísdóttir.

Leipzig, Schauspiel (Große Bühne), 03.10.2013: Othello. R.: Christoph Mehler. B.: Nehle Balkhausen.

Paderborn, Theater (Großes Haus), 04.10.2013: Othello. R.: Katharina Kreuzhage.

Görlitz, Gerhart Hauptmann-Theater (Theater Görlitz), 05.10.2013: Die Lustigen Weiber von Windsor. R.: Rebekka Stanzel.

Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Großes Haus), 09.10.2013: Macbeth. R.: David Marton. B.: Bert Neumann. K.: Nina von Mechow.

Gera, Theater (Großes Haus), 11.10.2013: Ein Sommernachtstraum. Ü.: Angela Schanelec, Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens. R.: Bernhard Stengele. B. und K.: Marianne Hollenstein.

Mönchengladbach, Theater Krefeld und Mönchengladbach (Große Bühne), 13.10.2013: König Lear. R.: Matthias Gehrt. B.: Gabriele Trinczek. K.: Sibylle Gädeke.

Bermen, bremer shakespeare company (Theater am Leibnizplatz), 17.10.2013: Romeo und Julia. R.: Nora Somaini. B.: Ulrich Leitner. K.: Lucie Trávnicková.

Bamberg, E.T.A-Hoffmann-Theater (Großes Haus), 19.10.2013: König Lear. R.: Walter Weyers. B. und K.: Jens Hübner.

München, Residenztheater (Marstall), 20.10.2013: Der Sturm. R. und B.: Börkur Jònsson. K.: Filippía Elisdottír.

Lübeck,  25.10.2013: König Lear. Ü.: Rainer Iwersen. R: Pit Holzwarth. B und K: Werner Brenner.

 

Shakespeare im Tanz

München, Bayerisches Staatsballett (Nationaltheater), 13.10.2013: Ein Sommernachtstraum. Chg.: John Neumeier. B. und K.: Jürgen Rose.

Shakespeare in der Musik

Nürnberg, Staatstheater (Opernhaus), 05.10.2013: Othello. ML.: Guido Johannes. R.: Gabriele Rech. B.: Dieter Richter. K.: Gabriele Heimann.

Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach (Große Bühne), 13.10.2013: Die Lustigen Weiber von Windsor. ML.: Alexander Steinitz. R.: Andreas Baesler. B.: Harald B.Thor. K.: Tanja Hofmann.

Essen, Aalto-Musiktheater (Aalto-Theater), 19.10.2013: Macbeth. Von Giuseppe Verdi. R.: David Hermann. B. und K.: Christof Hetzer.

Stuttgart, Oper (Opernhaus), 20.10.2013: Falstaff. ML.: Sylvain Cambreling und Till Drömann.R.: Andrea Moses. K.: Anna Eiermann.

 

 

 

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.