1. Home
  2. »
  3. Premieren
  4. »
  5. Premieren Spielzeit 2011/12

Premieren Spielzeit 2011/12

JULI

13.7.2012
„Romeo und Julia“
am Theater tri-Bühne, Stuttgart
Chor.: Yahi Nestor Gahe, Regie: Edith Koerber, Musik: Dietrich Lutz

 

JUNI

1.6.2012
„richard.zwei“‘
Von Lumpenbrüder Productions
am Zimmertheater Tübingen
Regie: Laurent Gröflin.

2.6.2012
„A Midsummer Night’s Dream“
Oper von Benjamin Britten
am Staatstheater Kassel
Regie: Nadja Loschky, ML: Alexander Hannemann

7.6.2012
„Der Widerspenstigen Zähmung“
am Theater Koblenz
Regie: Wolf E. Rahlfs

10.6.2012
„Die lustigen Weiber von Windsor“
Oper von Otto Nicolai
am Landestheater Altenburg
Regie: Ansgar Weigner, ML: Jens Troester

12.6.2012
„Ein Sommernachtstraum“
an der Badischen Landesbühne Bruchsal
Regie: Carsten Ramm, ML: Hennes Holz, Chor.: Yalda Moinzadeh / Juliane Schwabe

20.6.2012
„Viel Lärm um Nichts“
an der Württembergischen Landesbühne Esslingen
Regie: Tilo Esche

22.6.2012
„Ein Sommernachtstraum“
am Theater Heilbronn
Regie: Axel Vornam

29.6.2012
„Romeo und Julia“
am Neuen Schauspiel Erfurt
Regie: Sasha Mazzotti

 

MAI

6.5.2012
„Die lustigen Weiber von Windsor“
Oper von Otto Nicolai
am Theater Bonn
Regie: Tom Ryser, ML: Robin Engelen

12.5.2012
„Macbeth“
am Theater an der Rott, Eggenfelden
Regie: Florian von Hoermann

„Othello“
am Theater der Stadt Aalen
Regie: Katharina Kreuzhage

17.5.2012
„OthelloVenedigs Neger“
am Neuen Theater Halle
Regie: Wolfgang Engel

18.5.2012
„Falstaff“
Oper von Giuseppe Verdi
am Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Regie: Ulrich Peters, ML: Lukas Beikircher

„Falstaff“
Oper von Giuseppe Verdi
am Theater Regensburg
Regie: Ernö Weil, ML: Tetsuro Ban

24.5.2012
„Rosenkriege“
Fassung von Volker Schmidt
am Theater Phönix, Linz
Regie: Volker Schmidt

25.5.2012
„Othello“
am Theater St. Gallen
Regie: Thorleifur Örn Arnarsson

26.5.2012
„Ein Sommernachtstraum“
am Theater Regensburg
Regie: Michael Bleiziffer

„Ein Sommernachtstraum“
Ballett mit Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy
am Mainfranken Theater Würzburg
Chor.: Youri Vàmos, ML: Enrico Calesso

 

APRIL

5.4.2012
„Der Kaufmann von Venedig“
am Theater Duisburg
Regie: Michael Steindl

8.4.2012
„Romeo und Julia“
am Tiroler Landestheater Innsbruck
Regie: Oliver Karbus

14.4.2012
„Romeo und Julia auf der Abbey Road“
Musical mit Musik der Beatles nach Shakespeare
am Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz/Zittau (Theater Zittau)
Regie: Carsten Knödler; ML: Steffan Claußner

„Sein oder Nichtsein“
von Nick Whitby
am Theater Regensburg
Regie: Michael Bleiziffer

„Was ihr wollt“
am Schleswig-Holsteinischen Landestheater (Stadttheater Rendsburg)
Regie: Wolfgang Apprich

20.4.2012
„Romeo und Juliette“ (SE)
am Theater Basel
Ballett nach Shakespeare mit der Musik von Sergej Prokofjew und Goran Vejvoda
Regie/Choreographie: Angelin Preljocaj; ML: David Garforth, Giuliano Betta

„Viel Lärm um Nichts“
am Theater Lübeck
Regie: Klaus Hemmerle

21.4.2012
„Die lustigen Weiber von Windsor“
Oper von Otto Nicolai nach Shakespeare
am Stadttheater Bremerhaven
Regie: Philipp Kochheim; ML: Stefan Veselka

„Romeo und Julia“
an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefels/Mönchengladbach (Theater Mönchengladbach)
Ballett nach Shakespeare mit der Musik von Sergej Prokofjew
Regie/Choreographie: John North; ML: Graham Jackson

27.4.2012
„Kiss me, Kate“
Musical von Cole Porter nach Shakespeare
an der Staatsoperette Dresden
Regie: Holger Hauer; ML: Peter Christian Feigel

28.4.2012
„Die Tragödie des Macbeth“
am Theater Plauen/Zwickau (Vogtlandtheater Plauen)
Regie: Roland May

29.4.2012
„Roméo et Juliette“
Oper von Charles Gounod nach Shakespeare
an den Städtischen Bühnen Münster
Regie: Igor Folwill; ML: Hendrik Vestmann

 

MÄRZ

4.3.2012
„Hamlet“
am Landestheater Altenburg
Regie: Tilman Gersch

8.3.2012
„Hamlet und Horatio“
von Jesper B. Karlsen nach Shakespeare
am Thüringer Landestheater Rudolstadt
Regie: Norbert Baumgarten

10.3.2012
„The Fairy Queen/Ein Sommernachtstraum“
Semi-Oper von Henry Purcell nach Shakespeare
am Theater St. Gallen
Regie: Johannes Schmid; ML: Robert Horwarth

„Romeo und Julia“
an der Landesbühne Niedersachsen Nord, Stadttheater Wilhelmshaven
Regie: Olaf Strieb

„Shakespeare is dead – get over it!“
von Paul Pourveur
am Theater Erlangen
Regie: Eike Hannemann

„Viel Lärm um Nichts“
am Theater für Niedersachsen, Hildesheim
Regie: Barbara Neureiter

15.3.2012
„Romeo & Julia/REMIX“
Education Projekt des Ballett Basel
am Theater Basel
Regie: Irena Müller-Brozovic, Catherine Brunet
Choreographie: Béatrice Goetz, Roderick George; Musik, Edit and Remix: Janiv Oron (DJ La Febbre)

„Sein oder Nichtsein“
von Nick Whitby
am Theater in der Josefstadt Wien
Regie: Peter Wittenberg

17.3.2012
„Othello“
am Staatstheater Braunschweig
Regie: Jonas Corell Petersen

„Romeo und Julia“
am Volkstheater Rostock
Regie: Christine Hofer

21.3.2012
„Ein Sommernachtstraum“
am Concordia Theater Bremen (bremer shakespeare company)
Regie: Benno Ifland

24.3.2012
„Richard III“
Schauspiel von Staffan V. Holm und Benedikte Hammershoy
am Schauspielhaus Düsseldorf
Regie: Staffan V. Holm

„Das Wintermärchen“
am Theater Ingolstadt
Regie: Johanna Schall

30.3.2012
„Hamlet Vers. 6“
nach Shakespeare
am Schauspiel Leipzig
Regie: Sascha Hawemann

„I Capuleti e i Montecchi“
Oper von Vincenzo Bellini nach Shakespeare
am Theater Gera
Regie: Oliver Klöter; ML: Jens Troester

31.3.2012
„Richard III“
am Schauspielhaus Zürich
Regie: Barbara Frey

 

FEBRUAR

4.2.2012
„Ein Sommernachtstraum“
am Staatsschauspiel Dresden
Regie: Fabian Gerhardt

5.2.2012
„Falstaff“
Oper von Giuseppe Verdi nach Shakespeare
am Tiroler Landestheater Innsbruck
Regie: Brigitte Fassbaender; ML: Christoph Poppen

9.2.2012
„Romeo und Julia“
Ballett nach Shakespeare mit der Musik von Sergej Prokofjew
vom Staatsballett Berlin in der Deutschen Oper Berlin
Regie/Choreographie: John Cranko; ML: Guillermo Garcia Calvo

10.2.2012
„Otello ossia il Moro di Venezia“
Oper von Gioacchino Rossini nach Shakespeare
am Opernhaus Zürich
Regie: Moshe Leiser, Patrice Caurier; ML: Muhai Tang

11.2.2012
„Macbeth“
Tanzstück nach Shakespeare
am Stadttheater Gießen
Choreographie: Tarek Assam / David Williams

17.2.2012
„Antonius und Cleopatra“
am Schlosstheater Celle
Regie: Horst Ruprecht

18.2.2012
„I Capuleti e i Montecchi“
Oper von Vincenzo Bellini nach Shakespeare (konzertante Aufführung)
am Landestheater Coburg
ML: Francesco Angelico

„Hamlet“
am Oldenburgischen Staatstheater
Regie: Jan Christoph Gockel

„Der Sturm“
an der Studiobühne Bayreuth
Regie: Dominik Kern

24.2.2012
„Der Sturm“
am Theater Oberhausen
Regie: Tilmann Knabe

25.2.2012
„Ein Sommernachtstraum“
an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld / Mönchengladbach; Theater Krefeld
Regie: Christine Hofer

 

JANUAR

3.1.2012
„Rose, Regen, Schwert und Wunde“
von Beat Fäh nach Shakespeare
am Theater Duisburg
Regie: Michael Steindl

7.1.2012
„Romeo und Julia“
an den Städtischen Bühnen Münster
Regie: Markus Kopf

14.1.2012
„Der Kaufmann von Venedig“
am Schauspiel Frankfurt
Regie: Barrie Kosky

„Romeo und Julia“
Ballett nach Shakespeare mit der Musik von Sergej Prokofjew
an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld / Mönchengladbach; Theater Krefeld
Choreographie: Robert North; ML: Graham Jackson

„Ein Sommernachtstraum“
am Schauspielhaus Graz
Regie: Viktor Bodo

15.1.2012
„Lear“
Oper von Aribert Reimann nach Shakespeare
an der Staatsoper Hamburg
Regie: Karoline Gruber; ML: Simone Young

19.1.2012
„The Fairy Queen“
Ballett nach Shakespeare
am Theater Basel
Choreographie: Richard Wherlock; ML: Andrea Marcon

21.1.2012
„Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“
von Adam Long, Daniel Singer, Jess Winfield nach Shakespeare
am Theater Heilbronn
Regie: Nils Brück

„Troilus und Cressida“
am Niedersächsischen Staatstheater Hannover
Regie: Thomas Dannemann

27.1.2012
„Romeo und Julia“
am Stadttheater Konstanz
Regie: Stefan Otteni

„Der Widerspenstigen Zähmung“
Ballett von Tomasz Kajdanski nach Shakespeare mit der Musik von Dmitri Schostakowitsch
am Theater Hof
Regie/Choreographie: Tomasz Kajdanski; ML: Lorenz C. Aichner

„Wie es euch gefällt“
am Theater Bonn
Regie: David Mouchtar-Samorai

28.1.2012
„Othello“
am Thüringer Landestheater Rudolstadt
Regie: Carlos Manuel

 

DEZEMBER

3.12.2011
„Hamlet“
am Schauspiel Frankfurt
Regie: Oliver Reese

4.12.2011
„Otello“
Oper von Giuseppe Verdi nach Shakespeare
an der Oper Frankfurt
Regie: Johannes Erath, ML: Sebastian Weigle

9.12.2011
„Maß für Maß“
am Theater Meiningen
Regie: Veit Güssow

„Ein Sommernachtstraum“
am Theater Mönchengladbach
Regie: Christine Hofer

10.12.2011
„Macbeth“
Oper von Giuseppe Verdi nach Shakespeare
an der Oper Leipzig
Regie: Peter Konwitschny, ML: Ulf Schirmer

16.12.2011
„Othello“
von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel nach Shakespeare
am Theater Der Keller, Köln
Regie: Stefan Nagel

17.12.2011
„Hamlet for You“
Komödie von Sebastian Seidel nach Shakespeare
am Theater Augsburg / S’ensemble Theater
Regie: Sebastian Seidel

 

 

NOVEMBER

2.11.2011
„Falstaff“
Oper von Giuseppe Verdi
am Teo Otto Theater Remscheid / Wuppertaler Bühnen
Regie: Johannes Weigand
ML: Peter Kuhn

4.11.2011
„Hamlet“
am Düsseldorfer Schauspielhaus
Regie: Staffan Valdemar Holm

„Romeo und Julia“
Tanzstück frei nach Shakespeare
am Staatstheater Darmstadt
Choreografie: Mei Hing Lin

5.11.2011
„Sommernachtstraum-Erwachen“
nach Shakespeare
am Theater für Niedersachsen (Hildesheim) in Koproduktionmit tanz.Utan
Regie: Gabriel Wong

„Was ihr wollt“
am Schauspielhaus Bochum
Regie: Roger Vontobel

10.11.2011
„Nackter Wahnsinn – Was ihr wollt“
nach Shakespeare
am Centraltheater (Schauspiel Leipzig)
Regie: Sebastian Hartmann

11.11.2011
„Macbeth-Room / King or Nothing“ (U)
Schauspiel-Performance nach Shakespeare
am theater rampe (Stuttgart) in Koproduktion mit TARTproduktion
Regie: Bernhard Eustershute, Johanna Niedermüller, Nina Kurzeja

26.11.2011
„Mass für Mass“
am Staatsschauspiel Stuttgart
Regie: Christian Weise

„Ein Sommernachtstraum“
am Nationaltheater Mannheim
Regie: Georg Schmiedleitner

27.11.2011
„Falstaff“
Oper von Giuseppe Verdi nach Shakespeare
am Opernhaus Wuppertal / Wuppertaler Bühnen
Regie: Johannes Weigand, ML: Hilary Grifiths

 

OKTOBER

1.10.2011
„Coriolanus“
am Schauspiel Essen
Regie:Thomas Krupa

„King Lear“
am Theater Kiel
Regie: Daniel Karasek

„Ein Sommernachtstraum“
am Salzburger Landestheater
Regie: Carl Philip von Maldeghem

5.10.2011
„Romeo und Julia“
Ballett nach Shakespeare mit der Musik von Sergej Prokofjew
am Staatstheater Mainz
Choreographie: Pascal Touzeau; ML: Péter Halász

7.10.2011
„Hamlet“
am Theater Hof
Regie: Michael Blumenthal

14.10.2011
„Hamlet“
am Anhaltischen Theater Dessau
Regie: Niklas Ritter

19.10.2011
„Der Sturm“
an der Schauburg – Theater der Jugend, München
Regie: Beat Fäh

21.10.2011
„Othello“
am Stadttheater Konstanz
Regie: Wulf Twiehaus

22.10.2011
„Macbeth“
am E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg
Regie: Walter Weyers

„Macbeth“
am Thalia Theater Hamburg
Regie: Luk Perceval

„Otello“
Oper von Giuseppe Verdi nach Shakespeare
am Opernhaus Zürich
Regie: Graham Vick, ML: Daniele Gatti

„Romeo und Julia“
Ballett nach Shakespeare mit der Musik von Sergej Prokofjew
am Schleswig-Holsteinischen Landestheater Flensburg
Choreographie: Katharina Torwesten, ML: Peter Sommerer

29.10.2011
„Romeo und Julia“
am Burgtheater Wien
Regie: David Bösch

30.10.2011
„Die Hamletmaschine“
Schauspiel von Heiner Müller
am Schauspiel Frankfurt
Regie: Dimiter Gottscheff

 

SEPTEMBER

3.9.2011
„Hamlet“
am Stadttheater Bern
Regie: Eric Sidler

„Viel Lärm um Nichts“
am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken
Regie: Daniela Kranz

9.9.2011
„Der Kaufmann von Venedig“
am Staatsschauspiel Dresden
Regie: Tilmann Köhler

„A Midsummer Night’s Dream“
Oper von Benjamin Britten nach Shakespeare
am Luzerner Theater
Regie: Alexander Schulin, ML: Howard Arman

16.9.2011
„Hush, no more“
Musikalischer Theaterabend nach Shakespeare und Henry Purcell
am Theater Basel
Regie: Corinna von Rad, ML: Rainer Süssmilch, Lutz Rademacher

17.9.2011
„Maß für Maß“
an der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin
Regie: Thomas Ostermeier
(bereits am 17.8.2011 Premiere während der Salzburger Festspiele)

„Othello“
am Staatstheater Wiesbaden
Regie: Manfred Beilharz

„Perikles“
am Burgtheater Wien (Kasino)
Regie: Stefan Bachmann

„The Fairy Queen/Ein Sommernachtstraum“
Semi-Oper von Henry Purcell nach Shakespeare
am Stadttheater Bremerhaven
Regie: Ulrich Mokrusch, ML: Stephan Tetzlaff

22.9.2011
„Othello“
am Alten Schauspielhaus Stuttgart
Regie: Ulf Dietrich

23.9.2011
„Was ihr wollt“
am Stadttheater Bielefeld
Regie: Henner Kallmeyer

24.9.2011
„Troilus und Cressida“
am Landestheater Tübingen
Regie: Ralf Siebelt, Simone Sterr

„Macbeth“
am Theater Koblenz
Regie: Markus Dietze

30.9.2011
„Ein Sommernachtstraum“
am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin
Regie: Peter Dehler, ML: Martin Schelhaas

 

AUGUST

28.8.2011
„En Sommernachtsdroom“
Bearbeitung und Plattdeutsch von Hartmut Cyriacks/Peter Nissen/Michael Bogdanov
am Ohnsorg Theater Hamburg
Regie: Michael Bogdanov

 

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.