1. Home
  2. »
  3. Premieren Spielzeit 2023/24

Premieren Spielzeit 2023/24

PREMIEREN JUNI 2024

Bern, Bühnen Bern (Villa Morillon): 8. 6. 2024, Romeo und Julia. R.: Ruth Mensah.

Greifswald, Theater Vorpommern (Klosterruine Eldena): 7. 6. 2024, Romeo und Julia. R.: Jens Kerbel, B. und K.: Toto.

Hamburg, Ernst-Deutsch-Theater (Hauptbühne): 6. 6. 2024, Ein Sommernachtstraum. R.: Mona Kraushaar, B.: Katrin Kersten, K.: Nini von Selzam.

Kassel, Stadttheater (Schauspielhaus): 1. 6. 2024, Die Zähmung der Widerspenstigen. R.: Pia Richter, B. und K.: Julia Nussbaumer.

Konstanz, Theater Konstanz (Freilichtbühne Münsterplatz): 15. 6. 2024, Ein Sommernachtstraum. R.: Ekat Cordes, B. und K.: Anike Sedello.

Magdeburg, Theater Magdeburg (Schauspielhaus): 13. 6. 2023, Timon von Athen. R. und B.: Andreas Kriegenburg, K.: Andrea Schraad.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Wien, Theater an der Wien: 3. 6. 2024, Richard III. Von Henry Purcell. ML.: Benjamin Bayl, R.: Kateryna Sokolova, B.: Nikolaus Webern, K.: Constanza Meza-Lopehandia.

Würzburg, Mainfrankentheater (Theaterfabrik Blaue Halle): 8. 6. 2024, Falstaff. Von Guiseppe Verdi. ML.: Enrico Calesso, R.: Magdalena Fuchsberger, B. und K.: Monika Biegler.

 

Sonstiges

Lüneburg, Theater Lüneburg (Großes Haus): 22. 6. 2024, West Side Story. Von: Leonard Bernstein. ML.: Thomas Dorsch, R.: Olaf Schmidt und Christina Schmidt, B.: Barbara Bloch, K.: Susanne Ellinghaus.

 

PREMIEREN MAI 2024

Augsburg, Staatstheater Augsburg (martini-Park): 18. 5. 2024, Romeo und Julia. R.: Lilli-Hannah Hoepner, B. Katrin Hieronimus, K.: Katharina Beth.

Bayreuth, Studiobühne Bayreuth (Römisches Theater): 31. 5. 2023, Romeo und Julia. R.: Stefan Schneller, B. und K.: Ingrid Wachsmann.

Bremerhaven, Stadttheater (Sommerbühne vor dem Stadttheater): 31. 5. 2024, Romeo und Julia. R.: Jörg Steinberg, B.: Fred Pommerehn, K.: Susanne Füller. 

Bremen, bremer shakespeare company (Theater am Leibnitzplatz): 2. 5. 2024, We Are Hamlet. Bearb.: Guy Roberts, R.: Guy Roberts, B. und K.: Heike Neugebauer und Rike Schimitschek.

Dortmund, Theater Dortmund (Schauspielhaus, Studio): 5. 5. 2024, Hurra, Romeo und Julia. R.: Linda Fisahn, B.: Birk-André Hildebrandt, K.: Slynrya Kongyoo.

Köln, Schauspiel Köln: 17. 5. 2024, Ein Sommernachtstraum. Ü. und Bearb.: Gabriella Bußacker und Jan Bosse, R.: Jan Bosse, B.: Moritz Müller, K.: Kathrin Plath. 

Neuss, Rheinisches Landestheater Neuss (Schauspielhaus): 11. 5. 2024, König Lear. Ü. und Bearb.: Thomas Melle, R., B. und K.: Tom Gerber.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Bielefeld, Theater Bielefeld (Stadttheater): 31. 5. 2024, Falstaff. Von Guiseppe Verdi. ML.: Alexander Kalajdzic, R.: Wolfgang Nägele, B.: Lisa Däßler, K.: Marie-Luise Otto.

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater Wiesbaden (Großes Haus): 01. 5. 2024, Falstaff. Von Guiseppe Verdi. ML.: Antonello Allemandi, R.: Noah L. Perktold, B.: Rolf Glittenberg, K.: Marianne Glittenberg.

Winterthur, Oper Zürich (Theater Winterthur): 4. 5. 2023, A Midsummer Night’s Dream. Von Benjamin Britten. ML.: Duncan Ward, R.: Rainer Holzapfel, B.: David Hohmann, K.: Lisa Brzonkalla.

 

Sonstiges

Greifswald, Theater Vorpommern: 17. 5. 2024, REGENLIED / THE JULIET LETTERS. R. und Chor.: Ralf Dörnen, B. und K.: Eva Humburg.

Salzburg, Salzburger Landestheater (Schloss Leopoldskron): 17. 5. 2024, Shakespeare im Park: Feen und Gespenster. R.: N.N., B. und K.: N.N..

Zürich, Theater Kanton Zürich (Wald, Villa Flora): 16. 5. 2024, Shakespeare in Love. Von: Lee Hall. R.: Elias Perrig, B. und K.: Beate Fassnacht.

 

PREMIEREN MÄRZ 2024

Bielefeld, Stadttheater: 9. 3. 2024, Was ihr wollt. R.: Dariusch Yazdkhasti, B. und K.: Julia Hattstein.

Bremen, bremer shakespeare company (Theater am Leibnitzplatz): 8. 3. 2024, Viel Lärm um nichts. Ü.: Maik Hamburger, R.: Maja Delinic. B. und K.: Heike Neugebauer und Rike Schimitschek

Dessau, Anhaltisches Theater (Großes Haus): 22. 3. 2024, Was ihr wollt. R.: Sahar Rezai, B.: Viviane Niebling, K.: Maylin Habig.

Kiel, Theater Kiel (Schauspielhaus): 15. 3. 2024, Der Sturm. Ü: Daniel Karasek und Kerstin Daiber, R.: Daniel Karasek, B.: Nina Sievers, K.: Claudia Spielmann.

Nordhausen, Theater Nordhausen (Theater im Anbau): 15. 3. 2024, Romeo und Julia. R.: Kathrin Brune, B.: Frank Hänig, K.: Teresa Monafred.

Rudolstadt, Junges Schauspiel des Landestheaters Eisenach (Theater im Stadthaus): 8. 3. 2024, Die Tragödie von Macbeth. Ü.: Werner Buhss R.: Esther Jurkiewicz, B. und K.: Anne Ferber.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Düsseldorf/Duisburg, Deutsche Oper am Rhein: 15. 3. 2024, I Capuleti e i Montecchi. Von Vincenzo Bellini. ML.: David Crescenzi, R.: Heili Schwarz-Schütte.

Mainz, Staatstheater (Großes Haus): 31. 3. 2024, Otello. Von Guiseppe Verdi. ML.: Hermann Bäumer und Sam Hogarth, R.: Victoria Stevens, B.: Anna-Sofia Kirsch, K.: Charlotte Werkmeister.

 

Shakespeare im Tanz

Aufführungen

Klagenfurt, Stadttheater Klagenfurt: 14. 3. 2024, Romeo und Julia. Von Sergei Prokofiev. ML: Nicholas Milton, Chor.: Renato Zanella, B.: Alessandro Camera, K.: Alexandra Burgstaller.

Halle, Bühnen Halle: 30. 3. 2024, Ich … | Radio & Juliet. Von Johan Plaitano und Edward Clug. Chor.: Johan Plaitano und Edward Clug, K.: Leo Kulaš.

 

Sonstiges

Dresden, Staatsschauspiel (Kleines Haus 1): 2. 3. 2024, Judith Shakespeare – Rape and Revenge. R.: Laura Kutkaitė, B. und K.: Paulina Turauskaitė.

Kassel, Staatstheater Kassel (Opernhaus): 9. 3. 2024, Die Hamletmaschine. ML: Francesco Angelico, R. und Chor.: Florentine Klepper und Valentin Alfery, B.: Sarah-Katharina Karl, K.: Miriam Grimm.

 

PREMIEREN FEBRUAR 2024

Eisenach, Landestheater Eisenach: Junges Schauspiel (Großes Haus): 10. 2. 2024, Macbeth. R.: Esther Jurkiewicz, B. und K.: Anne Ferber.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Braunschweig, Staatstheater Braunschweig: 17. 2. 2024, Béatrice et Bénédict. Von Hector Berlioz. ML.: Mino Marani, R.: Franziska Severin, B. und K.: Benita Roth.

Darmstadt, Staatstheater: 25. 2. 2024, Otello. Von Guiseppe Verdi. ML.: Daniel Cohen und Johannes Zahn, R.: Paul-Georg Dittrich, B. und K.: Anna Rudolph und Anika Marquardt. 

Hannover, Staatstheater (Opernhaus): 10. 2. 2024, Lear. Von Arribert Reimann und Claus H. Henneberg. ML.: Stephan Zilias, R.: Joe Hill-Gibbins, B.: Tom Scutt, K.: Evie Gurney.

Innsbruck, Tiroler Staatstheater: 10. 2. 2024, The Fairy Queen. Von Albrecht Ziepert. ML.: Philipp von Steinaecker, R. und B.: Mirella Weingarten, K.: Julia Müer und Verena Polkowski.

Köln, Oper Köln (Staatenhaus Saal 3): 24. 2. 2024, Romeo und Julia. Von Boris Blacher. ML.: Luca Marcossi, R.: Brigitta Gillessen, B. und K.: Jens Kilian.

Wien, Musiktheater an der Wien: 23. 2. 2024, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML.: Kirill Karabits, R.: Marie-Eve Signeyrole, B.: Fabien Teigné, K.: Yashi.

 

PREMIEREN JANUAR 2024

Berlin, Junges Staatstheater Berlin (Theater an der Parkaue): 17. 1. 2024, Was ihr wollt.  R.: Alexander Riemenschneider, B.: Maria-Alice Bahra, K.: Lili Wanner.

Cottbus, Staatstheater Cottbus (Kammerbühne): 19. 1. 2024, Rose und Regen,

Schwert und Wunde. Bearb.: Beat Fäh, R.: Friederike Drews, B.: Ev Benzing, K.: Henrike Huppertsberg.

Maßbach, Theater Schloss Maßbach (Intimes Theater): 19. 1. 2024, Der Sturm.

Bearb. und R.: Christian Schidlowsky, B.: Robert Pflanz, K.: Daniela Zepper und Elissa Liebhardt.

Zürich, Schauspielhaus Zürich (Pfauen): 20. 1. 2024, Der Sturm. Bearb.: Sophia Al-Maria, R.: Wu Tsang, B.: Nicole Hoesli und Nina Mader, K.: Kyle Luu.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Nordhausen, Theater Nordhausen (Theater im Anbau): 26. 1. 2024, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML:Pavel Baleff, R. : Benjamin Prins, B. und K.: Bernhard Niechotz.

 Wien, Volksoper Wien: 27. 1. 2024, West Side Story. Von Leonard Bernstein und Stephen Sondheim. ML.: Ben Glassberg, R.: Lotte de Beer, B.: Christof Hetzer, K.: Jorine van Beek.

 

PREMIEREN DEZEMBER 2023

Bregenz, Vorarlberger Landestheater (Box): 9. 12. 2023, Hamlet. R.: Lisa-Maria Cerha, B. und K.: Natascha Maraval.

München, Münchner Kammerspiele (Schauspielhaus): 15. 12. 2023, Der Sturm / Das Dämmern der Welt. R.: Jan-Christoph Gockel, B.: Julia Kurzweg, K.: Janina Brinkmann.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Bremen, Theater Bremen (Theater am Goetheplatz): 10. 12. 2023, Macbeth. Von Guiseppe Verdi. ML.: Stefan Klingele, R.: Elisabeth Stöppler, B.: Thilo Ullrich und Raimund Orfeo Voigt, K.: Nicole Pleuler.

Kiel, Theater Kiel (Opernhaus): 09. 12. 2323, Falstaff. Von Guiseppe Verdi. Libretto von Arrigo Boito. ML.: Benjamin Reiners, R.: Luise Kautz, B.: Valentin Mattka, K.: Julia Schnittger.

Luzern, Luzerner Theater: 3. 12. 2023, I Capuleti e i Montecchi. Von Vincenzo Bellini. Libretto von Felice Romani. ML.: Jonathan Bloxham, B.: Christine Cyris, K.: Ulrike Schneiderer.

 

 

PREMIEREN NOVEMBER 2023

Dortmund, Theater Dortmund (Schauspielhaus): 4. 11. 2023, Was ihr wollt. Ü.: Thomas Brasch, R.: Paul Spittler, B.: Nicole Marianna Wytyczak, K.: Thomas Unthan.

Hagen, Theater Hagen (Lutz): 25. 11. 2023, Der Sturm. Bearb. und R.: Anja Schöne, B.: Sophia Lindemann, K.: Sabine Kreiter.

Krefeld, Theater Krefeld (Große Bühne): 12. 11. 2023, Wie es euch gefällt. R.: Dedi Baron, B. und K.: Kirsten Dephoff.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

 Bern, Opéra Comique Paris in Koproduktion mit den Bühnen Bern, Opéra de Rouen Normandie, Washington National Opera, Fondazione Teatro Petruzzelli Bari (Stadttheater Bern): 5. 11. 2023, Roméo et Juliette. ML: Sebastian Schwab, R. und B.: Éric Ruf, Chor.: Glysleïn Lefever, K.: Christian Lacroix.

Graz, Oper Graz (Opernhaus Hauptbühne): 25. 11. 2023, Macbeth. Von Guiseppe Verdi. Libretto von Francesco Maria Piave und Andrea Maffei. ML.: Vassilis Christopoulos / Johannes Braun, R.: Kateryna Sokolova, B.: Nikolaus Webern, K.: Constanza Meza-Lopehandia.

Hannover, Staatsoper Hannover (Opernhaus): 11. 11. 2023, I Capuleti e i Montecchi. Von Vincenzo Bellini. Libretto von Felice Romani. ML.: Andrea Sanguineti und Masaru Kumakura,

R.: Michael Talke, B.: Thilo Reuther, K.: Agathe MacQueen.

 Kiel, Oper Kiel (Opernhaus): 4. 11. 2023, West Side Story. Von Leonard Bernstein und Stephen Sondheim. Ü: Frank Thannhäuser und Nico Rabenald, ML.: Chenglin Li, R.: Daniel Karasek, B.: Lars Peter, K.: Heiko Mönnich.

Lüneburg, Theater Lüneburg (Junge Bühne T.3): 3. 11. 2023, Was ihr wollt. Von Daniel Stickan und Friedrich von Mansberg. ML.: Pascal F. Skuppe, R.: Friedrich von Mansberg, B. und K.: Barbara Bloch.

 

Sonstiges

Salzburg, Salzburger Landestheater (Kammerspiele): 9. 11. 2023, The Complete Works of William Shakespeare (Abridged). R.: Marco Dott.

 

PREMIEREN OKTOBER 2023

Aachen, Theater Aachen: 14. 10. 2023, Hamlet. Ü.: Heiner Müller, R.: Laurent Chétouane, B. Laurent Chétouane und Sanna Dembowski, K.: Sanna Dembowski.

Bremen, bremer shakespeare company (Theater am Leibnizplatz): 6. 10. 2023, Hamlet. R.: Guy Roberts, B. und K.: Heike Neugebauer.

Freiburg, Theater Freiburg (Großes Haus): 21. 10. 2023, Das Wintermärchen. R.:Yair Sherman, B.: Roni Toren, K.: Polina Adamov.

Hof (Saale), Theater Hof (Großes Haus): 7. 10. 2023, Hamlet. R.: Reinhardt Friese, B. und K.: Annette Mahlendorf.

Innsbruck, Tiroler Landestheater und Symphonieorchester Innsbruck (Kammerspiele): 6. 10. 2023, Was ihr wollt. Ü.: Erich Fried, R.: Anne Mulleners, B.: Vibeke Andersen, K.: Chani Lehmann.

Kaiserslautern, Pfalztheater Kaiserslautern (Großes Haus): 20. 10. 2023, Ein Sommernachtstraum. R.: Stephan Beer.

Klagenfurt, Stadttheater Klagenfurt: 12. 10. 2023, Der Sturm. Ü.: Joachim Lux, R.: Moritz Franz Beichl, B. und K.: Robin Metzer. (Koproduktion mit den Salzkammergut Festwochen Gmunden).

Linz, Landestheater Linz (Schauspielhaus): 28. 10. 2023, Julius Caesar. Bearb.: Helmut Krausser, R.: Stephan Suschke, B.: Momme Röhrbein, K.: Angelika Rieck.

Mannheim, Nationaltheater Mannheim (Altes Kino Franklin): 6. 10. 2023, Was ihr wollt. Ü.: Jürgen Gosch und Angela Schanelec, R.: Christian Weise, B. und K.: Joki Tewes und Jana Findeklee.

Meiningen, Staatstheater Meiningen (Großes Haus): 6. 10. 2023, Hamlet. Ü.: Frank-Patrick Steckel, R. und B.: Andreas Kriegenburg, K.: Andrea Schraad.

München, Schauburg (Große Burg): 7. 10. 2023, Ein Sommernachtstraum. Ü.: Frank Günther, R.: Jan Friedrich, B.: Alexandre Corazzola, K.: Jan Friedrich.

Rostock, Volkstheater Rostock (Großes Haus): 21. 10. 2023, Was ihr wollt. R.: Wojtek Klemm, B. und K.: Katrin Kersten.

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater Wiesbaden (Großes Haus): 7. 10. 2023, Der Sturm. R.: Uwe Eric Laufenberg, B.: Rolf Glittenberg, K.: Marianne Glittenberg.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Trier, Theater Trier (Großes Haus): 14. 10. 2023, Falstaff. Von Guiseppe Verdi. Libretto von Arrigo Boito, ML.: Jochem Hochstenbach, R.: Jean-Claude Berutti, B.: Rudy Sabounghi, K.: Jeanny Kratochwil.

 

Shakespeare im Tanz

Aufführungen

 Linz, Landestheater Linz (Großer Saal Musiktheater): 7. 10. 2023, Romeo und Julia. Von Sergej Prokofjew. Chor.: Caroline Finn.

 

Collagen

xx, xx (xx): o.D., xx. R.: xx.

 

Sonstiges

Zürich/Winterthur, Theater Kanton Zürich (Theater Winterthur): 25. 10. 2023, Dagrun Hintze: Romeo und Julia auf dem Dorfe nach Gottfried Keller. R.: Elias Perrig, B. und K.: Beate Fassnacht. (Kooperation mit dem Theater Winterthur).

 

PREMIEREN SEPTEMBER 2023

Annaberg-Buchholz, Erzgebirgische Theater (Großes Theater): 23. 9. 2023, Viel Lärm um Nichts. Ü.: Wolf Heinrich Graf von Baudissin, Bearb. und R: Jasmin Sarah Zamani, B. und K.: Monika Frenz.

Detmold, Landestheater: 29. 9. 2023, Was ihr wollt. R.: Jan Steinbach, B.: Franz Dittrich, K.: Jule Dohrn-van Rossum.

Düsseldorf, Schauspielhaus (Großes Haus): 2. 9. 2023, Richard III. R.: Evgeny Titov, B.: Etienne Pluss, K.: Esther Bialas.

Hannover, Schauspiel Hannover (Schauspielhaus): 8. 9. 2023, Richard III (UA). Bearb.: Michel Decar. R.: Matthias Rippert, B.: Fabian Liszt, K.: Johanna Lakner. 

Köln, Comedia Theater (Grüner Saal): 2. 9. 2023, WASIHRWOLLT. Bearb., R., B., und K.: Manuel Moser.

Liechtenstein, TAK-Theater Liechtenstein: 16. 9. 2023, Hamlet. Ü.: Helmut Krausser, R.: Oliver Vorwerk, B. und K.: Alexander Grüner.

Nürnberg, Gostner Hoftheater: 14. 9. 2023, König Johann. Ü.: Rainer Iwersen, R.: Laurent Gröflin, B. und K.: Jörg Zysik.

Stuttgart, Schauspiel Stuttgart (Schauspielhaus): 22. 9. 2023, Was ihr wollt. R.: Burkhard C. Kosminski, B.: Florian Etti, K.: Ute Lindenberg.

Wien, Burgtheater: 3. 9. 2023, Ein Sommernachtstraum. Ü.: Angela Schanelec, Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens, R.: Barbara Frey, B.: Martin Zehetgruber und Stephanie Wagner, K.: Esther Geremus.

Wilhelmshaven, Landesbühne Niedersachsen Nord (Stadttheater Wilhelmshaven): 2. 9. 2023, Hamlet. R.: Daniel Kunze, B. und K.: Sophie Leypold.

 

Shakespeare in der Musik

Aufführungen

Essen, Aalto-Musiktheater: 3. 9. 2023, Macbeth. Von Giuseppe Verdi. Libretto von Francesco Maria Piave und Andrea Maffei. ML.: Andrea Sanguineti, R.: Emily Hehl, B.: Frank Philipp Schlößmann, K.: Emma Hoffmann und Frank Philipp Schlößmann.

Karlsruhe, Badisches Staatstheater Karlsruhe (Großes Haus): 30. 9. 2023, Romeo und Julia. Von Clemens Rynkowski. ML.: Clemens Rynkowski, R.: Anna Bergmann, B.: Jo Schramm, K.: Lane Schäfer.

 

Sonstiges

Osnabrück, Städtische Bühnen Osnabrück (Theater am Domhof): 9. 9. 2023, Shakespeare in Love. Von Lee Hall nach Marc Norman und Tom Stoppard. R.: Christian Schlüter, B.: Margrit Flagner, K.: Lucia Frische.