1. Home
  2. »
  3. Premieren
  4. »
  5. Premieren Spielzeit 2016/17

Premieren Spielzeit 2016/17

Juni:

Bruchsal, Badische Landesbühne Bruchsal (Sinsheim, Freilicht): 14. 6. 2017, Der Widerspenstigen Zähmung. R.: Arne Retzlaff, B. und K.: Franziska Smolarek.

Heilbronn, Theater Heilbronn (Großes Haus): 24. 6. 2017, Was ihr wollt. R.: Herbert Olschok, B.: Alexander Martynow, K.: Sabine Pommerening.

Hof/Saale, Theater Hof (Großes Haus): 17. 6. 2017, Macbeth. R.: Reinhardt Friese. B.: Annette Mahlendorf und Günter Hellweg, K.: Annette Mahlendorf.

Kaiserslautern, Pfalztheater Kaiserslautern (Großes Haus): 3. 6. 2017, The Tempest (Der Sturm). R.: Urs Häberli, B.: Anna Kirschstein, K.: Marcel Zaba.

Mai:

Meiningen, Das Meininger Theater (Kammerspiele): 5. 5. 2017, Macbeth. R.: Lars Wernecke, B. und K.: Christian Rinke.

Neuss, Rheinisches Landestheater: 13. 5. 2017, Wie es euch gefällt. R.: Ronny Jakubasck, B. und K.: Anna Sörensen.

 

Shakespeare in der Musik

Erfurt, Theater Erfurt (Großes Haus): 13. 5. 2017, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML.: Samuel Bächli, R.: Federico Grazzini, B. und K.: Hank Irwin Kittel.

Mainz, Stadttheater Mainz (Kleines Haus): 12. 5. 2017, A Midsummer Night’s Dream. Von Benjamin Britten. ML.: Hermann Bäumer, R.: Niklaus Helbling, B. und K.: Sabine Kohlstedt.

Weimar, Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar (Großes Haus): 20. 5. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Oleg Caetani und Dominik Beykirch, R.: Nina Gühlstorff, B. und K.: Marouscha Levy.

April:

Bautzen, Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen (Großes Haus): 28. 4. 2017, Maß für Maß. R.: Michael Funke, B.: Michael Funke, K.: Katharina Lorenz. 

Erfurt, Theater Waidspeicher: 7. 4. 2017, König Lear. R.: Frank Alexander Engel, B. und K.: Kerstin Schmidt und Frank Alexander Engel.

Halle, Theater, Oper und Orchester Halle (neues theater): 28. 4. 2017, König Lear. R.: Henriette Hörnigk, B. und K.: Claudia Charlotte Burchard.

Linz, Landestheater Linz (Schauspielhaus): 1. 4. 2017, Der Sturm. R.: Stefan Suschke, B.: Momme Röhrbein, K.: Angelika Rieck.

Mannheim, Nationaltheater (Schauspielhaus): 7. 4. 2017, Wie es euch gefällt. R.: Susanne Lietzow, B.: Aurel Lenfert, K.: Marie Luise Lichtenthal.

Nordhausen, Theater Nordhausen (Theater unterm Dach): 8. 4. 2017, Der Sturm. R.: Dr. Anja Eisner, B. und K.: Ronald Winter.

Wien, Burgtheater (Kasino): 29. 4. 2017, Hamlet, Ophelia und die anderen nach William Shakespeare. R.: Cornelia Rainer, B.: Eva-Maria Schwenkel, K.: Hanna Adlaoui-Mayer.

 

Shakespeare in der Musik

Bielefeld, Theater Bielefeld (Stadttheater): 28. 4. 2017, Le Marchand de Venise. Von Reynaldo Hahn. ML.: Pawel Poplawski, R.: Klaus Hemmerle, B.: Andreas Wilkens, K.: Yvonne Forster.

Braunschweig, Staatstheater Braunschweig (Großes Haus): 21. 4. 2017, Giulietta e Romeo. Von Riccardo Zandonai. ML.: Florian Ludwig, R.: Philipp Kochheim, B.: Thomas Gruber, K.: Mathilde Grebot.

Erfurt, Theater Erfurt (Großes Haus): 8. 4. 2017, Giulietta e Romeo. Von Riccardo Zandonai. ML.: Myron Michailidis, R.: Guy Montavon.

Kassel, Staatstheater Kassel (Opernhaus): 8. 4. 2017, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML.: Anja Bihlmaier, R.: Jim Lucassen, B.: Marc Weeger, K.: Gesine Völlm.

Pforzheim, Stadttheater Pforzheim (Großes Haus): 8. 4. 2017, Shylock nach William Shakespeare. Von Stephan Kanyar. ML.: Tobias Leppert, R.: Alexander May.

März:

Bochum, Schauspielhaus Bochum: 11. 3. 2017, Romeo und Julia. R.: Marius von Mayenburg, B.: Stéphane Laimé, K.: Miriam Marto. 

Bonn, Theater Bonn (Kammerspiele): 2. 3. 2017, Der Sturm. R.: Gavin Quinn, B.: Aedin Cosgrove, K.: Alissa Kolbusch.

Dessau, Anhaltisches Theater Dessau (Altes Theater / Studio): 3. 3. 2017, Eine Sommernacht. R.: Jens Schmidl. B. und K.: Katharina Sichtling.

Erlangen, Theater Erlangen (Markgrafentheater): 11. 3. 2017, Romeo und Julia. R.: Eike Hannemann, B. und K.: Birgit Stoessel.

Heidelberg, Theater und Orchester Heidelberg (Marguerre-Saal): 4. 3. 2017, Ein Sommernachtstraum. R.: Holger Schultze, B.: Marcel Keller, K.: Erika Landertinger.

Saarbrücken, Saarländisches Staatstheater (Großes Haus): 25. 3. 2017, Othello. R.: Dagmar Schlingmann, B.: Sabine Mader, K.: Inge Medert.

St. Pölten, Landestheater Niederösterreich (Großes Haus): 18. 3. 2017, Wie es euch gefällt. R.: Gottfried Breitfuß.

Ulm, Theater Ulm (Großes Haus): 9. 3. 2017, König Lear. R.: Andreas von Studnitz, B. und K.: Marianne Hollenstein.

 

Shakespeare in der Musik

Dortmund, Theater Dortmund Oper (Opernhaus): 26. 3. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Gabriel Feltz, R.: Jens-Daniel Herzog, B.: Mathis Neidhardt, K.: Sibylle Gädeke.

 

Shakespeare im Tanz

Chemnitz, Städtische Theater Chemnitz (Opernhaus): 4. 3. 2017, Ein Sommernachtstraum. ML.: Stefan Politzka, B. und K.: Frank Fellmann.

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt (Großes Haus): 18. 3. 2017, Sommernachtstraum. ML.: Michael Nündel, B.: Frank Philipp Schlößmann, K.: Judith Adam.

Februar:

Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Großes Haus): 1. 2. 2017, Lear. R.: Silvia Rieger, B. und K.: Laurent Pellessier.

Hannover, Schauspiel Hannover (Schauspielhaus): 18. 2. 2017, Hamlet. R.: Thorleifur Örn Arnasson, B.: Vytautas Narbutas, K.: Sunneva Ása Weisshappel.

Marburg, Hessisches Landestheater Marburg (Erwin-Piscator-Haus): 25. 2. 2017, Romeo und Julia. R.: Matthias Faltz, B.: Harm Naaijer, K.: Annie Lenk.

Memmingen, Landestheater Schwaben (Großes Haus): 10. 2. 2017, Romeo und Julia. R.: Robert Teufel, B. und K.: Rebekka Zimlich.

Weimar, Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar (Großes Haus): 25. 2. 2017, Hamlet. R.: Robert Schuster, B. und K.: Sascha Gross.

 

Shakespeare in der Musik

Augsburg,Theater Augsburg (Kongresszentrum): 19. 2. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Domonkos Héja, R.: Michaela Dicu, B.: Timo Dentler, K.: Okarina Peter.

Dresden, Sächsische Staatsoper Dresden (Semperoper): 23. 2. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Christian Thielemann, R.: Vincent Boussard, B.: Vincent Lemaire, K.: Christian Lacroix.

Klagenfurt, Stadttheater Klagenfurt: 9. 2. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Alexander Soddy, R.: Patrick Schlösser.

 

Shakespeare im Tanz 

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier (Kleines Haus): 11. 2. 2017, Hamlet. R.: Cathy Marston, B. und K.: Ines Alda.

Gießen, Stadttheater Gießen (Großes Haus): 18. 2. 2017, Titus Andronicus nach William Shakespeare (U). R.: Tarek Assam, B.: Fred Pommerehn, K.: Gabriele Kortmann.

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater Wiesbaden (Großes Haus): 19. 2. 2017, Sommernachtstraum (U). Von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Chg.: Tim Plegge, B.: Frank Philipp Schlößmann, K.: Judith Adam.

Januar:

Bielefeld, Stadttheater: 28. 1. 2017, Romeo und Julia. R.: Prinzip Gonzo, Alida Breitag, Robert Hartmann und Tim Tonndorf, B.: Anna Bergemann, K.: Josephin Thomas.

Hamburg, Deutsches Schauspielhaus (Junges Schauspielhaus): 21. 1. 2017, Ein Sommernachtstraum. Ü.: Jürgen Gosch. R.: Clara Weyde, B. und K.: Katrin Plötzky.

Hannover, Schauspiel Hannover (Ballhof Eins): 22. 1. 2017, Othello. R.: Florian Fiedler, B.: Maria-Alice Bahra, K.: Lene Schwind.

Linz, Landestheater Linz (Schauspielhaus): 6. 1. 2017, Der Sturm. R.: Stefan Suschke, B.: Momme Röhrbein, K.: Angelika Rieck.

Luzern, Luzerner Theater (Schauspiel): 26. 1. 2017, Romeo und Julia. R.: Nina Mattenklotz.

München, Residenztheater: 13. 1. 2017, Macbeth. R.: Andreas Kriegenburg, B.: Harald Thor, K.: Andrea Schraad.

München, Kammerspiele: 19. 1. 2017, Hamlet. R.: Christopher Rüping.

Wien, Burgtheater (Schauspiel): 25. 1. 2017, Die Komödie der Irrungen. R.: Herbert Fritsch, B.: Herbert Fritsch, K.: Bettina Helmi.

Dezember:

Shakespeare in der Musik

Wien, Wiener Staatsoper: 4. 12. 2016, Falstaff. Von Giuseppe Verdi. ML: Zubin Mehta, R.: David McVicar, B.: Charles Edwards, K.: Gabrielle Dalton.

November:

Münster, Theater Münster (Großes Haus): 19. 11. 2016, Wie es euch gefällt. R.: Christian von Treskow, B.: Dorien Thomsen, K.: Sandra Linde.

Anklam, Vorpommersche Landesbühne: 5. 11. 2016, Macbeth. R.: Wolfgang Bordel, B. und K.: Ulrike Gehle.

Graz, Schauspielhaus Graz (HAUS EINS): 18. 11. 2016, Romeo und Julia. ML: David Schwarz, R.: Lily Sykes, B.: Jelena Nargoni, K.: Lena Schmid.

Leipzig, Theater der Jungen Welt (Großer Saal): 20. 11. 2016, Das Wintermärchen nach William Shakespeare. R.: Jürgen Zielinski.

 

Shakespeare in der Musik

Aachen, Theater Aachen: 13. 11. 2016, Macbeth. Von Giuseppe Verdi. ML: Kazem Abdullah, R.: Tobias Heyder, B.: Christina Mrosek, K.: Janine Werthmann.

Freiberg, Mittelsächsisches Theater (Nikolaikirche): 26. 11. 2016, Romeo und Julia – semiszenische Aufführung. Von Vincenzo Bellini. ML: Juheon Han, R.: Ralf-Peter Schulze.

Graz, Opernhaus Graz (Großes Haus): 5. 11. 2016, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML: Robin Engelen und Marius Burkert, R. und B.: Ben Baur, K.: Uta Meenen.

Heidelberg, Theater und Orchester Heidelberg (Rokokotheater Schwetzingen): 23. 11. 2016, Giulietta e Romeo. Von Niccolò Antonio Zingarelli. ML: Felice Venanzoni, R.: Nadia Loschky, B.: Daniela Kerck, K.: Violaine Thel.

Münster, Theater Münster (Großes Haus): 5. 11. 2016, Falstaff. Von Giuseppe Verdi. ML: Fabrizio Ventura, R.: Ulrich Peters, B. und K.: Christian Floeren.

 

Shakespeare im Tanz

Mannheim, Nationaltheater Mannheim (Opernhaus): 19. 11. 2016, Ein Sommernachtstraum. Von Henry Purcell, Benjamin Britten und Joby Talbot. Chg.: Stephan Thoss, B.: Kaspar Zwimpfer, K.: Carmen Maria Salomon.

 

Sonstiges

Eggenfelden, Theater an der Rott: 4. 11. 2016, Shakespeares Italien. R. und B.: Ioan Toma, K.: Bonnie Tillemann.

Oktober:

Dresden, Staatsschauspiel Dresden (Kleines Haus 1): 1.10.2016, Romeo und Julia. R.: Miriam Tscholl, B.: Markus Pötter.

Dresden, Staatsschauspiel Dresden (Schauspielhaus): 29.10. 2016, Othello. R.: Thorleifur Örn Arnarsson, B.: Julia Hansen.

Essen, Schauspiel Essen (Grillo-Theater): 1.10. 2016, Das Prinzip Jago nach William Shakespeare (U). R.: Volker Lösch, B.: Carola Reuther.

Görlitz / Zittau, Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau (Theater Zittau, Große Bühne): 14.10. 2016, Ein Sommernachtstraum. R.: Dorotty Szalma. B.: Dorotty Szalma.

Halberstadt / Quedlinburg, Nordharzer Städtebundtheater (Großes Haus Quedlinburg): 15.10. 2016, Romeo und Julia. R.: Gregor Tureček, B.: Andrea Kaempf.

Hamburg, Thalia Theater (Großes Haus): 29.10. 2016, Richard III. R.: Antú Romero Nunes, B.: Florian Lösche.

Innsbruck, Tiroler Landestheater und Orchester (Großes Haus): 1.10. 2016, Der Sturm. R.: Susanne Schmelcher, B.: Helfried Lauckner.

Kiel, Theater Kiel Schauspiel (Großes Haus): 7.10. 2016, Das Wintermärchen. R.: Daniel Karasek, B.: Chiharu Shiota.

Lüneburg, Theater Lüneburg (T.NT Studio): 27. Oktober 2016, Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt nach William Shakespeare. R.: Matthias Herrmann, B.: Simone Anton-Bünting.

München, Münchner Volkstheater (Große Bühne): 28.10. 2016, Der Sturm. R.: Christian Stückl, B.: Stefan Hageneier.

Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Schauspiel (Schauspielhaus): 22.10. 2016, Römische Trilogie nach William Shakespeare (U). R.: Klaus Kusenberg, B.: Günter Hellweg.

Schleswig, Schleswig-Holsteinisches Landestheater (Stadttheater Rendsburg): 22.10. 2016, Othello. R.: Thomas Oliver Niehaus, B.: Lucia Becker.

 

Shakespeare in der Musik

Bergkirchen, Hoftheater Bergkirchen: 14.10. 2016, Königsmörder küsst man nicht nach Jacques Offenbach, Johann Strauß, William Shakespeare. ML.: Petra Morper, R.: Herbert Müller, B.: Ulrike Beckers.

Düsseldorf/Duisburg, Deutsche Oper am Rhein (Opernhaus Düsseldorf): 8.10. 2016, Otello. ML.: Axel Kober, R.: Regie Michael Thalheimer, B.: Henrik Ahr.

Erfurt, Theater Erfurt (Großes Haus): 15.10.2016, West Side Story. ML.: Zoi Tsokanou, R.: Pascale Chevroton.

Köln, Bühnen der Stadt Köln Oper (Staatenhaus): 30.10. 2016, Falstaff. ML.: Will Humburg, R.: Dietrich W. Hilsdorf, B.: Dieter Richter.

Saarbrücken, Saarländisches Staatstheater (Großes Haus): 1.10. 2016, West Side Story. ML.: Stefan Neubert; Nicholas Milton, R.: Stijn Celis, B.: Jann Messerli.

 

Shakespeare im Tanz

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier (Großes Haus): 8.10. 2016, Prosperos Insel. R. und Ch.: Bridget Breiner. B.: Jürgen Kirner.

Münster, Theater Münster (Großes Haus): 15.10. 2016, Romeo und Julia. Ch.: Hans Henning Paar, ML.: Stefan Veselka, B.: Anna Siegrot.

 

Sonstiges

Lüneburg, Theater Lüneburg (T.NT Studio): 27. Oktober 2016, Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt nach William Shakespeare. R.: Matthias Herrmann, B.: Simone Anton-Bünting.

Hamburg, Staatsoper Hamburg (opera stabile): 30.10. 2016, Even The Night Herself is Here: A Fairy Queen. ML.: Bar Avni, R.: Alicia Geugelin, B.: Christin Schumann.

September: 

Bonn, Theater Bonn (Kammerspiele): 14.9. 2016, Romeo und Julia. R.: Laura Linnenbaum, B.: Valentin Baumeister.

Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus (CENTRAL Kleine Bühne): 16.9. 2016, Ein Sommernachtstraum. R: Joanna Praml, B.: Jana Denhoven, Inga Timm.

Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus (CENTRAL Große Bühne): 23.9. 2016, Romeo und Julia. R.: Bernadette Sonnenbichler, B.: David Hohmann.

Frankfurt (Main), Schauspiel Frankfurt (Schauspielhaus): 10.9. 2016, Königin Lear nach William Shakespeare. R.: Kay Voges, B.: Daniel Roskamp.

Freiburg, Theater Freiburg (Kleines Haus): 30.9. 2016, Schlachten! 1. & 2. Teil. R.: Christoph Frick, B.: Jana Findeklee, Joki Tewes.

Innsbruck, Tiroler Landestheater und Orchester (Großes Haus): 1.10. 2016, Der Sturm. R.: Susanne Schmelcher, B.: Helfried Lauckner.

Koblenz, Theater Koblenz (Großes Haus): 17.9. 2016, Hamlet. R.: Markus Dietze, B.: Bodo Demelius.

Köln, Bühnen der Stadt Köln Schauspiel (Depot 1): 23.9. 2016, Hamlet. R.: Stefan Bachmann, B.: Olaf Altmann.

Landshut, Landestheater Niederbayern (Stadttheater Landshut): 23.9. 2016, Othello. R.: Heinz Oliver Karbus, B.: Markus Falkensteiner.

Lübeck, Theater Lübeck (Kammerspiele): 23.9. 2016, Der Kaufmann von Venedig. R.: Pit Holzwarth, B.: Werner Brenner.

Lüneburg, Theater Lüneburg (Großes Haus): 23.9. 2016, Hamlet. R.: Malte Kreutzfeld, B.: Malte Kreutzfeld.

Regensburg, Theater Regensburg (Velodrom): 23.9. 2016, Hamlet. R.: Katrin Plötner, B.: Maria Moser.

St. Gallen, Theater St .Gallen (Lokremise): 9.9. 2016, Hamlet_LOK (U). R: Jonas Knecht, B: Markus Karner.

St. Gallen, Theater St. Gallen (Studio): 14.9. 2016, Hamlet_Studio (U). R.: Eveline Ratering, B.: Nic Tillein.

St. Gallen, Theater St.Gallen (Großes Haus): 23.9. 2016, Hamlet_Groß. R.: Barbara-David Brüesch, B.: Stéphane Laimé.

Wien, Burgtheater (Akademietheater): 16.9. 2016, Coriolan. R: Carolin Pienkos, B.: Walter Vogelweider.

 

Shakespeare in der Musik

Linz, Landestheater Linz (Großer Saal Musiktheater): 16.9. 2016, Falstaff. ML: Dennis Russell Davies, R: Guy Montavon, B.: Hank Irwin Kittel.

Lüneburg, Theater Lüneburg (Großes Haus): 17.9. 2016, Otello. ML.: Thomas Dorsch, R.: Hajo Fouquet, B.: Stefan Rieckhoff.

Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater (Großes Haus): 17.9. 2016, Macbeth. ML: Hendrik Vestmann, R: Nadja Loschky, B.: Daniela Kerck.

Trier, Theater der Stadt Trier (Großes Haus): 24.9. 2016, A Midsummer Night’s Dream. ML: Victor Puhl, R.: Sam Brown, B.: Simon Holdworth.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.