„Wieland begegnet Shakespeare“ – Vortragsreihe in Weimar am 16.6., 30.6. und 14.7.
  1. Home
  2. »
  3. Gesellschaft
  4. »
  5. Prof. Dr. phil. Ulrich Suerbaum (02.11.1926...

Prof. Dr. phil. Ulrich Suerbaum (02.11.1926 – 18.5.2022)

Mit Prof. Dr. Ulrich Suerbaum hat die deutsche Shakespeare-Gesellschaft eine große Persönlichkeit verloren. 1963 wurde er als erster ordentlicher Professor der Ruhr-Universität Bochum auf den Lehrstuhl für englische Philologie berufen, den er bis zu seiner Emeritierung innehielt. Er hat die Geschicke der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft über mehr als zwei Jahrzehnte nachhaltig geprägt, zunächst als Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft West und schließlich als Präsident von 1987 bis zum Zusammenschluss der Gesellschaften in West und Ost 1993. Für seine Verdienste um Bochum als Shakespeare-Stadt wurde ihm 1999 vom Oberbürgermeister der Ehrenring der Stadt Bochum verliehen.
Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft wird sein Andenken stets in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Im Namen aller Mitglieder und des Vorstands
Die Präsidentin der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft
Prof. Dr. Claudia Olk

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.