1. Home
  2. »
  3. Stefan Schneckenburger

Stefan Schneckenburger

Stefan Schneckenburger ist Botaniker. Er wurde 1987 promoviert und 2008 habilitiert.

Nach Assistenzzeit an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und einer Tätigkeit im Internationalen Artenschutz war er sechs Jahre Kustos am Frankfurter Palmengarten und dann über 27 Jahre zunächst Wissenschaftlicher Leiter und später Direktor des Botanischen Gartens der Technischen Universität Darmstadt. Seit Anfang 2022 ist er im Ruhestand.

Seine Interessen sind Systematische Botanik, Evolutionsbiologie Blütenbiologie und das Spannungsfeld zwischen Literatur und Botanik. Zahlreiche Publikationen, Vorträge und mehrere Ausstellungen (z.B. zu Botanik und Goethe; u.a.  1998)  widmete er diesem Thema.

Zuletzt hat er im Shakespeare-Jahr 2016 ein lange geplantes Projekt verwirklichen können und eine in etwa 30 Botanischen Gärten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gezeigte Ausstellung unter dem Titel „Garten=Theater: Pflanzen in Shakespeares Welt“ kuratiert. Mit diesem Thema sowie der Geschichte der Botanik und Gartenkultur im England und Europa der Frühen Moderne hat er sich in den vergangenen Jahren intensiv beschäftigt.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.