1. Home
  2. »
  3. Author: Rudolph
  4. »
  5. Page 3

Posts By : Rudolph

Wilhelm Hortmann (5. Juni 1929 – 12. April 2021)

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft trauert um den Anglisten Prof. em. Dr. Wilhelm Hortmann. Er lehrte Englische Literatur an den Universitäten Frankfurt, Duisburg und Santa Barbara. Nach seiner Emeritierung betätigte sich Prof. Hortmann als Theaterhistoriker und Autor. Er beschäftigte sich vorzugsweise mit den Schnittpunkten von Kultur und Politik, dabei lag sein Augenmerk insbesondere auf der Verbindung von…

weiterlesen
Jerzy Limon (24. Mai 1950 – 3. März 2021)

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft trauert um den polnischen Übersetzer und Autor Jerzy Limon. Er lehrte an der Universität Danzig und war auf Shakespeare und das Theater der elisabethanischen Zeit spezialisiert. 2014 eröffnete das von ihm gestaltete Danziger Shakespeare-Theater. Im Namen aller Mitglieder sowie des gesamten Vorstands Die Präsidentin der Deutschen Shakespeare Gesellschaft Prof. Dr. Claudia Olk

weiterlesen
Herbsttagung online

Herbsttagung zu „Romeo und Julia“ vom 20. bis 22. November 2020 in Weimar Die Tagung wurde auf YouTube über folgenden Link gestreamt und ist dort abrufbar: https://www.youtube.com/channel/UCm1Afp2gwz4Jo4FmLg24LAg Nach dem Erlass der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 28.10.2020 ist unsere Tagung jetzt nur noch im digitalen Format möglich. Alle Beiträge, auch die ursprünglich als Präsenzveranstaltung…

weiterlesen
Darum Shakespeare!

Zahllose Schriftsteller sind gekommen und gegangen. William Shakespeare ist geblieben. Was macht, seit Jahrhunderten, die ungeheure Faszinationskraft seiner Werke aus? Artikel der Präsidentin der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft, Prof. Dr. Claudia Olk. erschienen in Weltwoche Nr. 43.20 zum Artikel

weiterlesen
Frank Günther (1947-2020)

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft trauert um Frank Günther, einen der größten Shakespeare-Übersetzer unserer Zeit. Er war uns stets ein guter Freund und Wegbegleiter. Sein Andenken werden wir stets in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Im Namen aller Mitglieder und des Vorstands Die Präsidentin der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft Prof. Dr. Claudia Olk

weiterlesen
COMPLETE WORKS: TABLE TOP SHAKESPEARE: AT HOME

Beim Table Top Shakespeare werden gewöhnliche Alltagsgegenstände zu den „Performern“ von Shakespeares Dramen, der Küchentisch dient als Bühne für Verrat, Mord oder die unsterblichen Liebesgeschichten: Ein Salz- und Pfefferstreuer für den König und die Königin. Eine Vase für den Prinzen. Eine Streichholzschachtel für den Diener. Ein Küchentisch als Bühne. Erzählt werden alle 36 Werke an…

weiterlesen
aktuelle Shakespeare-Beiträge

Blog-Beitrag der Präsidentin, der einen Vortrag zusammenfasst, welchen sie im Januar in der Voltaire Foundation in Oxford gehalten hat: https://www.voltaire.ox.ac.uk/beyond-too-much-shakespearean-excesses-in-the-18th-century Eintrag im London Review of Books von Michael Dobson aus Stratford: https://www.lrb.co.uk/the-paper/v42/n13/michael-dobson/bastard-foreigners ….viel Shakespeare für die Ohren: https://www.hr2.de/podcasts/doppelkopf/der-direktor-stefan-schneckenburger-spricht-ueber-die-zahlreichen-pflanzen-im-werk-william-shakespeares,podcast-episode-71698.html  

weiterlesen
DOK.fest München @home 2020 IN LOVE WITH SHAKESPEARE

121 Filme, aus 41 Ländern, 1 Spielort:  Deutschlands größtes Dokumentarfilmfestival kommt zu Ihnen nach Hause! Das 35. Internationale Dokumentarfilmfestival München findet wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus online statt und so erstmals in ganz Deutschland. DOK.fest München @home 2020 zeigt vom 06. bis 24. Mai eine Auswahl der besten internationalen Dokumentarfilme auf den heimischen Bildschirmen, darunter…

weiterlesen