April:

Bautzen, Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen (Großes Haus): 28. 4. 2017, Maß für Maß. R.: Michael Funke, B.: Michael Funke, K.: Katharina Lorenz. 

Erfurt, Theater Waidspeicher: 7. 4. 2017, König Lear. R.: Frank Alexander Engel, B. und K.: Kerstin Schmidt und Frank Alexander Engel.

Halle, Theater, Oper und Orchester Halle (neues theater): 28. 4. 2017, König Lear. R.: Henriette Hörnigk, B. und K.: Claudia Charlotte Burchard.

Linz, Landestheater Linz (Schauspielhaus): 1. 4. 2017, Der Sturm. R.: Stefan Suschke, B.: Momme Röhrbein, K.: Angelika Rieck.

Mannheim, Nationaltheater (Schauspielhaus): 7. 4. 2017, Wie es euch gefällt. R.: Susanne Lietzow, B.: Aurel Lenfert, K.: Marie Luise Lichtenthal.

Nordhausen, Theater Nordhausen (Theater unterm Dach): 8. 4. 2017, Der Sturm. R.: Dr. Anja Eisner, B. und K.: Ronald Winter. 

Wien, Burgtheater (Kasino): 29. 4. 2017, Hamlet, Ophelia und die anderen nach William Shakespeare. R.: Cornelia Rainer, B.: Eva-Maria Schwenkel, K.: Hanna Adlaoui-Mayer.

 

Shakespeare in der Musik

Bielefeld, Theater Bielefeld (Stadttheater): 28. 4. 2017, Le Marchand de Venise. Von Reynaldo Hahn. ML.: Pawel Poplawski, R.: Klaus Hemmerle, B.: Andreas Wilkens, K.: Yvonne Forster.

Braunschweig, Staatstheater Braunschweig (Großes Haus): 21. 4. 2017, Giulietta e Romeo. Von Riccardo Zandonai. ML.: Florian Ludwig, R.: Philipp Kochheim, B.: Thomas Gruber, K.: Mathilde Grebot.

Erfurt, Theater Erfurt (Großes Haus): 8. 4. 2017, Giulietta e Romeo. Von Riccardo Zandonai. ML.: Myron Michailidis, R.: Guy Montavon.

Kassel, Staatstheater Kassel (Opernhaus): 8. 4. 2017, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML.: Anja Bihlmaier, R.: Jim Lucassen, B.: Marc Weeger, K.: Gesine Völlm. 

Pforzheim, Stadttheater Pforzheim (Großes Haus): 8. 4. 2017, Shylock nach William Shakespeare. Von Stephan Kanyar. ML.: Tobias Leppert, R.: Alexander May.

 

März:

Bochum, Schauspielhaus Bochum: 11. 3. 2017, Romeo und Julia. R.: Marius von Mayenburg, B.: Stéphane Laimé, K.: Miriam Marto. 

Bonn, Theater Bonn (Kammerspiele): 2. 3. 2017, Der Sturm. R.: Gavin Quinn, B.: Aedin Cosgrove, K.: Alissa Kolbusch. 

Dessau, Anhaltisches Theater Dessau (Altes Theater / Studio): 3. 3. 2017, Eine Sommernacht. R.: Jens Schmidl. B. und K.: Katharina Sichtling.

Erlangen, Theater Erlangen (Markgrafentheater): 11. 3. 2017, Romeo und Julia. R.: Eike Hannemann, B. und K.: Birgit Stoessel.

Heidelberg, Theater und Orchester Heidelberg (Marguerre-Saal): 4. 3. 2017, Ein Sommernachtstraum. R.: Holger Schultze, B.: Marcel Keller, K.: Erika Landertinger.

Saarbrücken, Saarländisches Staatstheater (Großes Haus): 25. 3. 2017, Othello. R.: Dagmar Schlingmann, B.: Sabine Mader, K.: Inge Medert.

St. Pölten, Landestheater Niederösterreich (Großes Haus): 18. 3. 2017, Wie es euch gefällt. R.: Gottfried Breitfuß. 

Ulm, Theater Ulm (Großes Haus): 9. 3. 2017, König Lear. R.: Andreas von Studnitz, B. und K.: Marianne Hollenstein.

  

Shakespeare in der Musik

Dortmund, Theater Dortmund Oper (Opernhaus): 26. 3. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Gabriel Feltz, R.: Jens-Daniel Herzog, B.: Mathis Neidhardt, K.: Sibylle Gädeke.

 

Shakespeare im Tanz

Chemnitz, Städtische Theater Chemnitz (Opernhaus): 4. 3. 2017, Ein Sommernachtstraum. ML.: Stefan Politzka, B. und K.: Frank Fellmann.

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt (Großes Haus): 18. 3. 2017, Sommernachtstraum. ML.: Michael Nündel, B.: Frank Philipp Schlößmann, K.: Judith Adam.

 

Februar:

Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Großes Haus): 1. 2. 2017, Lear. R.: Silvia Rieger, B. und K.: Laurent Pellessier.

Hannover, Schauspiel Hannover (Schauspielhaus): 18. 2. 2017, Hamlet. R.: Thorleifur Örn Arnasson, B.: Vytautas Narbutas, K.: Sunneva Ása Weisshappel.

Marburg, Hessisches Landestheater Marburg (Erwin-Piscator-Haus): 25. 2. 2017, Romeo und Julia. R.: Matthias Faltz, B.: Harm Naaijer, K.: Annie Lenk.

Memmingen, Landestheater Schwaben (Großes Haus): 10. 2. 2017, Romeo und Julia. R.: Robert Teufel, B. und K.: Rebekka Zimlich.

Weimar, Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar (Großes Haus): 25. 2. 2017, Hamlet. R.: Robert Schuster, B. und K.: Sascha Gross.

 

Shakespeare in der Musik

Augsburg,Theater Augsburg (Kongresszentrum): 19. 2. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Domonkos Héja, R.: Michaela Dicu, B.: Timo Dentler, K.: Okarina Peter.

Dresden, Sächsische Staatsoper Dresden (Semperoper): 23. 2. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Christian Thielemann, R.: Vincent Boussard, B.: Vincent Lemaire, K.: Christian Lacroix.

Klagenfurt, Stadttheater Klagenfurt: 9. 2. 2017, Otello. Von Giuseppe Verdi. ML.: Alexander Soddy, R.: Patrick Schlösser.

  

Shakespeare im Tanz 

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier (Kleines Haus): 11. 2. 2017, Hamlet. R.: Cathy Marston, B. und K.: Ines Alda. 

Gießen, Stadttheater Gießen (Großes Haus): 18. 2. 2017, Titus Andronicus nach William Shakespeare (U). R.: Tarek Assam, B.: Fred Pommerehn, K.: Gabriele Kortmann.

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater Wiesbaden (Großes Haus): 19. 2. 2017, Sommernachtstraum (U). Von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Chg.: Tim Plegge, B.: Frank Philipp Schlößmann, K.: Judith Adam.

 

Januar:

Bielefeld, Stadttheater: 28. 1. 2017, Romeo und Julia. R.: Prinzip Gonzo, Alida Breitag, Robert Hartmann und Tim Tonndorf, B.: Anna Bergemann, K.: Josephin Thomas.

Hamburg, Deutsches Schauspielhaus (Junges Schauspielhaus): 21. 1. 2017, Ein Sommernachtstraum. Ü.: Jürgen Gosch. R.: Clara Weyde, B. und K.: Katrin Plötzky.

Hannover, Schauspiel Hannover (Ballhof Eins): 22. 1. 2017, Othello. R.: Florian Fiedler, B.: Maria-Alice Bahra, K.: Lene Schwind.

Linz, Landestheater Linz (Schauspielhaus): 6. 1. 2017, Der Sturm. R.: Stefan Suschke, B.: Momme Röhrbein, K.: Angelika Rieck.

Luzern, Luzerner Theater (Schauspiel): 26. 1. 2017, Romeo und Julia. R.: Nina Mattenklotz.

München, Residenztheater: 13. 1. 2017, Macbeth. R.: Andreas Kriegenburg, B.: Harald Thor, K.: Andrea Schraad.

München, Kammerspiele: 19. 1. 2017, Hamlet. R.: Christopher Rüping.

Wien, Burgtheater (Schauspiel): 25. 1. 2017, Die Komödie der Irrungen. R.: Herbert Fritsch, B.: Herbert Fritsch, K.: Bettina Helmi.

 

 

 

Dezember:

Shakespeare in der Musik

Wien, Wiener Staatsoper: 4. 12. 2016, Falstaff. Von Giuseppe Verdi. ML: Zubin Mehta, R.: David McVicar, B.: Charles Edwards, K.: Gabrielle Dalton.

 

 

November:

Münster, Theater Münster (Großes Haus): 19. 11. 2016, Wie es euch gefällt. R.: Christian von Treskow, B.: Dorien Thomsen, K.: Sandra Linde.

Anklam, Vorpommersche Landesbühne: 5. 11. 2016, Macbeth. R.: Wolfgang Bordel, B. und K.: Ulrike Gehle.

Graz, Schauspielhaus Graz (HAUS EINS): 18. 11. 2016, Romeo und Julia. ML: David Schwarz, R.: Lily Sykes, B.: Jelena Nargoni, K.: Lena Schmid.

Leipzig, Theater der Jungen Welt (Großer Saal): 20. 11. 2016, Das Wintermärchen nach William Shakespeare. R.: Jürgen Zielinski. 

 

Shakespeare in der Musik

Aachen, Theater Aachen: 13. 11. 2016, Macbeth. Von Giuseppe Verdi. ML: Kazem Abdullah, R.: Tobias Heyder, B.: Christina Mrosek, K.: Janine Werthmann.

Freiberg, Mittelsächsisches Theater (Nikolaikirche): 26. 11. 2016, Romeo und Julia - semiszenische Aufführung. Von Vincenzo Bellini. ML: Juheon Han, R.: Ralf-Peter Schulze.

Graz, Opernhaus Graz (Großes Haus): 5. 11. 2016, Roméo et Juliette. Von Charles Gounod. ML: Robin Engelen und Marius Burkert, R. und B.: Ben Baur, K.: Uta Meenen.

Heidelberg, Theater und Orchester Heidelberg (Rokokotheater Schwetzingen): 23. 11. 2016, Giulietta e Romeo. Von Niccolò Antonio Zingarelli. ML: Felice Venanzoni, R.: Nadia Loschky, B.: Daniela Kerck, K.: Violaine Thel.

Münster, Theater Münster (Großes Haus): 5. 11. 2016, Falstaff. Von Giuseppe Verdi. ML: Fabrizio Ventura, R.: Ulrich Peters, B. und K.: Christian Floeren.

 

Shakespeare im Tanz

Mannheim, Nationaltheater Mannheim (Opernhaus): 19. 11. 2016, Ein Sommernachtstraum. Von Henry Purcell, Benjamin Britten und Joby Talbot. Chg.: Stephan Thoss, B.: Kaspar Zwimpfer, K.: Carmen Maria Salomon.

 

Sonstiges 

Eggenfelden, Theater an der Rott: 4. 11. 2016, Shakespeares Italien. R. und B.: Ioan Toma, K.: Bonnie Tillemann.

 

 

Oktober:

Dresden, Staatsschauspiel Dresden (Kleines Haus 1): 1.10.2016, Romeo und Julia. R.: Miriam Tscholl, B.: Markus Pötter.

Dresden, Staatsschauspiel Dresden (Schauspielhaus): 29.10. 2016, Othello. R.: Thorleifur Örn Arnarsson, B.: Julia Hansen.

Essen, Schauspiel Essen (Grillo-Theater): 1.10. 2016, Das Prinzip Jago nach William Shakespeare (U). R.: Volker Lösch, B.: Carola Reuther. 

Görlitz / Zittau, Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau (Theater Zittau, Große Bühne): 14.10. 2016, Ein Sommernachtstraum. R.: Dorotty Szalma. B.: Dorotty Szalma. 

Halberstadt / Quedlinburg, Nordharzer Städtebundtheater (Großes Haus Quedlinburg): 15.10. 2016, Romeo und Julia. R.: Gregor Tureček, B.: Andrea Kaempf. 

Hamburg, Thalia Theater (Großes Haus): 29.10. 2016, Richard III. R.: Antú Romero Nunes, B.: Florian Lösche.

Innsbruck, Tiroler Landestheater und Orchester (Großes Haus): 1.10. 2016, Der Sturm. R.: Susanne Schmelcher, B.: Helfried Lauckner.

Kiel, Theater Kiel Schauspiel (Großes Haus): 7.10. 2016, Das Wintermärchen. R.: Daniel Karasek, B.: Chiharu Shiota. 

Lüneburg, Theater Lüneburg (T.NT Studio): 27. Oktober 2016, Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt nach William Shakespeare. R.: Matthias Herrmann, B.: Simone Anton-Bünting.

München, Münchner Volkstheater (Große Bühne): 28.10. 2016, Der Sturm. R.: Christian Stückl, B.: Stefan Hageneier. 

Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Schauspiel (Schauspielhaus): 22.10. 2016, Römische Trilogie nach William Shakespeare (U). R.: Klaus Kusenberg, B.: Günter Hellweg. 

Schleswig, Schleswig-Holsteinisches Landestheater (Stadttheater Rendsburg): 22.10. 2016, Othello. R.: Thomas Oliver Niehaus, B.: Lucia Becker.

 

Shakespeare in der Musik

Bergkirchen, Hoftheater Bergkirchen: 14.10. 2016, Königsmörder küsst man nicht nach Jacques Offenbach, Johann Strauß, William Shakespeare. ML.: Petra Morper, R.: Herbert Müller, B.: Ulrike Beckers. 

Düsseldorf/Duisburg, Deutsche Oper am Rhein (Opernhaus Düsseldorf): 8.10. 2016, Otello. ML.: Axel Kober, R.: Regie Michael Thalheimer, B.: Henrik Ahr. 

Erfurt, Theater Erfurt (Großes Haus): 15.10.2016, West Side Story. ML.: Zoi Tsokanou, R.: Pascale Chevroton.

Köln, Bühnen der Stadt Köln Oper (Staatenhaus): 30.10. 2016, Falstaff. ML.: Will Humburg, R.: Dietrich W. Hilsdorf, B.: Dieter Richter. 

Saarbrücken, Saarländisches Staatstheater (Großes Haus): 1.10. 2016, West Side Story. ML.: Stefan Neubert; Nicholas Milton, R.: Stijn Celis, B.: Jann Messerli. 

 

Shakespeare im Tanz

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier (Großes Haus): 8.10. 2016, Prosperos Insel. R. und Ch.: Bridget Breiner. B.: Jürgen Kirner.

Münster, Theater Münster (Großes Haus): 15.10. 2016, Romeo und Julia. Ch.: Hans Henning Paar, ML.: Stefan Veselka, B.: Anna Siegrot. 

 

Sonstiges

Lüneburg, Theater Lüneburg (T.NT Studio): 27. Oktober 2016, Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt nach William Shakespeare. R.: Matthias Herrmann, B.: Simone Anton-Bünting.

Hamburg, Staatsoper Hamburg (opera stabile): 30.10. 2016, Even The Night Herself is Here: A Fairy Queen. ML.: Bar Avni, R.: Alicia Geugelin, B.: Christin Schumann. 

 

 

 

 

September: 

Bonn, Theater Bonn (Kammerspiele): 14.9. 2016, Romeo und Julia. R.: Laura Linnenbaum, B.: Valentin Baumeister.

Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus (CENTRAL Kleine Bühne): 16.9. 2016, Ein Sommernachtstraum. R: Joanna Praml, B.: Jana Denhoven, Inga Timm.

Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus (CENTRAL Große Bühne): 23.9. 2016, Romeo und Julia. R.: Bernadette Sonnenbichler, B.: David Hohmann.

Frankfurt (Main), Schauspiel Frankfurt (Schauspielhaus): 10.9. 2016, Königin Lear nach William Shakespeare. R.: Kay Voges, B.: Daniel Roskamp.

Freiburg, Theater Freiburg (Kleines Haus): 30.9. 2016, Schlachten! 1. & 2. Teil. R.: Christoph Frick, B.: Jana Findeklee, Joki Tewes.

Innsbruck, Tiroler Landestheater und Orchester (Großes Haus): 1.10. 2016, Der Sturm. R.: Susanne Schmelcher, B.: Helfried Lauckner.

Koblenz, Theater Koblenz (Großes Haus): 17.9. 2016, Hamlet. R.: Markus Dietze, B.: Bodo Demelius.

Köln, Bühnen der Stadt Köln Schauspiel (Depot 1): 23.9. 2016, Hamlet. R.: Stefan Bachmann, B.: Olaf Altmann.

Landshut, Landestheater Niederbayern (Stadttheater Landshut): 23.9. 2016, Othello. R.: Heinz Oliver Karbus, B.: Markus Falkensteiner.

Lübeck, Theater Lübeck (Kammerspiele): 23.9. 2016, Der Kaufmann von Venedig. R.: Pit Holzwarth, B.: Werner Brenner.

Lüneburg, Theater Lüneburg (Großes Haus): 23.9. 2016, Hamlet. R.: Malte Kreutzfeld, B.: Malte Kreutzfeld.

Regensburg, Theater Regensburg (Velodrom): 23.9. 2016, Hamlet. R.: Katrin Plötner, B.: Maria Moser.

St. Gallen, Theater St .Gallen (Lokremise): 9.9. 2016, Hamlet_LOK (U). R: Jonas Knecht, B: Markus Karner.

St. Gallen, Theater St. Gallen (Studio): 14.9. 2016, Hamlet_Studio (U). R.: Eveline Ratering, B.: Nic Tillein.

St. Gallen, Theater St.Gallen (Großes Haus): 23.9. 2016, Hamlet_Groß. R.: Barbara-David Brüesch, B.: Stéphane Laimé.

Wien, Burgtheater (Akademietheater): 16.9. 2016, Coriolan. R: Carolin Pienkos, B.: Walter Vogelweider.

  

Shakespeare in der Musik

Linz, Landestheater Linz (Großer Saal Musiktheater): 16.9. 2016, Falstaff. ML: Dennis Russell Davies, R: Guy Montavon, B.: Hank Irwin Kittel.

Lüneburg, Theater Lüneburg (Großes Haus): 17.9. 2016, Otello. ML.: Thomas Dorsch, R.: Hajo Fouquet, B.: Stefan Rieckhoff.

Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater (Großes Haus): 17.9. 2016, Macbeth. ML: Hendrik Vestmann, R: Nadja Loschky, B.: Daniela Kerck.

Trier, Theater der Stadt Trier (Großes Haus): 24.9. 2016, A Midsummer Night’s Dream. ML: Victor Puhl, R.: Sam Brown, B.: Simon Holdworth.