Premieren Spielzeit 2013/14

Juli 2014 

Tübingen, Landestheater, 04.07.2014: Der Sturm. R.: Simone Sterr. B.: Frank Chamier. K.: Marion Eiselé.

Festivals:

Rheingau (Rheingau Musik Festival), 15.07.2014: Romeo und Julia (Tschaikowski, Prokofjew). ML.: Vladimir Spivakov.

Rheingau (Rheingau Musik Festival), 24.07.2014: Operngala (u.a. mit Auszügen aus Gounods „Roméo et Juliette“, Verdis „Falstaff“ und Nicolais „Die lustigen Weiber von Windsor“). ML.: Kevin John Edusei.

 

 

Juni 2014 

Erfurt, Domplatz 18, 13.06.2014: Der Sturm. R.: Stefan Wey. B.: Jörg Schuchardt. K.: Gisa Kuhn.

Dessau, Großes Haus, 14.06.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Malte Kreutzfeld. B. und K.: Nikolaus Porz.

Lüneburg, Theater Lüneburg, 06.06.2014: Wie es Euch gefällt. R.: Sigrid Meßner. B. und K.: Thomas Heinrichs. 

Mannheim, Nationaltheater, 24.06.2014: Hamlet. R.: Krzysztof Minkowski. B. und K. Konrad Schaller.

Marburg, Hessisches Landestheater Marktplatz, 05.06.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Gerald Gluth-Goldmann. B.: Martin Fischer. K.: Andrea Eisensee.

Rudolstadt, Thüringer Landestheater, 21.06.2014: Viel Lärm um nichts. R.: Alexander Stillmark. B. und K.: Volker Pfüller.

Stuttgart, Theater tri-bühne, 27.06.2014: Die Widerspenstige Zähmung. R.: Edith Koerber. B.: Stephen Crane. K.: Renata Balogh. 

Shakespeare in der Musik:

Berlin, Staatsoper unter den Linden, 21.06.2014: Macbeth. ML.: David Robert Coleman. R.: Jürgen Flimm. B.: Magdalena Gut. K.: Birgit Wentsch.

Hagen, Gr. Haus, 07.06.2014: Otello. ML.: Florian Ludwig. R.: Annette Wolf. B. und K.: Jan Bammes. 

Festivals:

Rheingau, Rheingau Musik Festival, 28.06.2014: Eröffnungskonzert „Ein Sommernachtstraum“ (Mendelssohn). ML.: Paavo Järvi. 

 

Mai 2014

Bochum, Schauspielhaus, 10.05.2014: Ein Sommernachtstraum. Ü.: Jürgen Gosch. R.: Christina Paulhofer. B.: Jörg Kiefel. K.: Lilli Wanner.

Erfurt, Theater Erfurt, 24.05.2014: Otello. R.:Guy Montavon. B. und K.: Francesco Calcagnini.

Heilbronn, Theater Heilbronn, 17.05.2014: König Lear. R.: Johanna Schall. B.: Horst Vogelsang. K.: Jenny Schall. 

Hof, Großes Haus, 17.05.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Reinhardt Friese. B. und K.: Annette Mahlendorf. 

Kassel, Schauspielhaus, 23.05.2014: Macbeth. R: Markus Dietz. B: Mayke Hegger. K: Henrike Bromber. 

Kempten, Theater in Kempten, 10.05.2014: Was ihr wollt. R.: Heinz Oliver Karbus. B. und K.: Sieglinde Michaeler.

Konstanz, Stadttheater,09.05.2014: Der Sturm. R.: Christine Eder. B. und K.: Michaela Muchina. 

Meiningen, Südthüringisches Staatstheater, 16.05.2014: König Lear. R: Murat Yeginer. B: Helge Ullmann. K: Beate Zoff. 

Neuss, Rheinisches Landestheater, 10.05.2014: Der Sturm. R: Deborah Epstein. B und K: Florian Barth.

Osnabrück, Theater am Domhof, 24.05.2014: Macbeth. R.: Annette Pullen. B.: Iris Kraft. K.: Maren Geers. 

Schleswig, Stadttheater Rendsburg, 24.05.2014: Der Kaufmann von Venedig. R.: Wolfram Apprich. B.und K.: Mirjam Benkner. 

Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater, 25.05.2014: Romeo und Julia. R: Peter Dehler. B und K: Stephanie Dorn. 

Würzburg, Mainfranken Theater, 10.05.2014: Der Kaufmann von Venedig.

Shakespeare in der Musik:

Köln, Oper, am Dom, 18.05.2014: Otello. ML.: Will Humburg. R.: Johannes Schaf. B.: Lennart Mörk. K.: CHristoph Cremer. 

Collagen:

Augsburg, Brechtbühne, 02.05.2014: Where I end and you begin - Radio and Juliet. Choreographie: Edward Clug. B.: Marko Japelj. K.: Leo Kulas.

Dortmund, Schauspiel, 18.05.2014: Die Hamletmaschine. R.: Uwe Schmieder. B. und K.: Jennifer Schulz.

 

April 2014

Augsburg, Theater, 05.04.2014: Hamlet. R.: Markus Trabusch. B. und K.: Ines Nadler. 

Cottbus, Theater, 26.04.2014: Was ihr wollt. R.: Amadeus Gollner. B. und K.: Mathias Rümmler. 

Weimar, Großes Haus, 25.04.2014: Was ihr wollt. R.: Alice Buddeberg. B.: Sandra Rosenstiel. K.: Martina Küster. 

Shakespeare in der Musik:

Wuppertal, Opernhaus, 26.04.2014: Viel Lärm um nichts. ML.: Tobias Deutschmann. B.: Jürgen Lier. K.: Kristina Böcher.

Collagen:

Bremen, Theater am Leibnizplatz, 23.04.2014: Wie es Will gefällt. Ü.: Patricia Benecke. R.: Raz Shaw. B. und K.: Heike Neugebauer.

 

März 2014

Chemnitz, Große Bühne, 01.03.2014: Hamlet. R. und B.: Bogdan Koca. K.: Elzbieta Terlikowska.

Bremerhaven, Stadttheater, 01.03.2014: Richard III. R.: Lee Beagley. B. und K.: Anna Siegrot. 

München, Volkstheater, 09.03.2014: Das Wintermärchen. R.: Christian Stückl. B. und K.: Stefan Hageneier. 

Plauen-Zwickau, Vogtlandtheater/ Gewandhaus, 28.03.2014: Was ihr wollt. Ü.: Thomas Brasch. R.: Tim Heilmann. B. und K.: Marion Hauer.

Potsdam, Hans Otto Theater, 28.03.2014: Was ihr wollt. R.: Michael Talke. B.: Hugo Greteler. K.: Marialena Lapata. 

Shakespeare in der Musik:

Kiel, Opernhaus, 15.03.2014: Die Lustigen Weiber von Windsor. ML.: Leo Siberski.R.: Adriana Altaras. B.: Norbert Ziermann. K.:Nina Lepilina. 

 

Februar 2014

Dresden, Schauspielhaus, 08.02.2014: Was ihr wollt. Ü.: Frank-Patrick Steckel. R. und B.: Andreas Kriegenburg. K.: Marion Münch. 

Köln, Schauspiel, 21.02.2014: Der Kaufmann von Venedig. R.: Stefan Bachmann. B.: Thomas Dreissigacker. K.: Esther Geremus.

Radebeul, Landesbühnen Sachen, 15.02.2014: King Lear. R.: Marcelo Diaz. B. und K.: Ulrike Kunze.

 

Januar 2014

Hannover, Schauspielhaus, 18.01.2014: Ein Sommernachtstraum. R.: Florian Fiedler. B.: Maria-Alice Bahra. K.: Selina Peyer.

Mannheim, Nationaltheater, 18.01.2014: Der Sturm. R.: Calixto Bieito. B.: Kathrin Younes. K.: Rebekka Zimlich.

München, Residenztheater, 18.01.2014: Was ihr wollt. R.: Amelie Niermeyer. B.: Alexander Müller-Elmau. K.: Kirsten Dephoff, Stefanie Seitz.
 

Collagen:

Bremen, Theater am Leibnitzplatz, 30.01.2014: Shakespeares Könige. Mord Macht Tod. R.: Johanna Schall. B. und K.: Heike Neugebauer.

 

Dezember 2013

-/-

 

November 2013

Berlin, Berliner Ensemble, 23.11.2013: Hamlet. Ü.: August Wilhelm Schlegel. R.: Leander Haussmann. B.: Johannes Schütz. K.: Andrea Schmidt-Futterer.

Shakespeare in der Musik

Magdeburg, Theater (Opernhaus), 2.11.2013: ML: Kimbo Ishii-Eto. R.: Volker Lösch. B.: Cary Gayler. K.: Carola Reuther.

Berlin, Deutsche Oper Berlin (Großes Haus), 17.11.2013: Falstaff. ML.: Donald Runnicles. R.: Christoph Loy. B.: Johannes Leiacker. K.: Ursula Renzenbrink.

Collagen

Saarbrücken, Saarländisches Staatstheater, 2.11.2013: Sein oder Nichtsein. Von Nick Whitby. R.: Deborah Epstein. B. und K.: Florian Barth.



Oktober 2013 

Mainz, Staatstheater (Großes Haus), 02.10.2013: Romeo und Julia. Ü.: Thomas Brasch. R.: Thorleifur Örn Arnarsson. B.: Jósef Halldórsson. K.: Filippia Elísdóttir.

Leipzig, Schauspiel (Große Bühne), 03.10.2013: Othello. R.: Christoph Mehler. B.: Nehle Balkhausen.

Paderborn, Theater (Großes Haus), 04.10.2013: Othello. R.: Katharina Kreuzhage.

Görlitz, Gerhart Hauptmann-Theater (Theater Görlitz), 05.10.2013: Die Lustigen Weiber von Windsor. R.: Rebekka Stanzel.

Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Großes Haus), 09.10.2013: Macbeth. R.: David Marton. B.: Bert Neumann. K.: Nina von Mechow.

Gera, Theater (Großes Haus), 11.10.2013: Ein Sommernachtstraum. Ü.: Angela Schanelec, Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens. R.: Bernhard Stengele. B. und K.: Marianne Hollenstein.

Mönchengladbach, Theater Krefeld und Mönchengladbach (Große Bühne), 13.10.2013: König Lear. R.: Matthias Gehrt. B.: Gabriele Trinczek. K.: Sibylle Gädeke.

Bermen, bremer shakespeare company (Theater am Leibnizplatz), 17.10.2013: Romeo und Julia. R.: Nora Somaini. B.: Ulrich Leitner. K.: Lucie Trávnicková.

Bamberg, E.T.A-Hoffmann-Theater (Großes Haus), 19.10.2013: König Lear. R.: Walter Weyers. B. und K.: Jens Hübner. 

München, Residenztheater (Marstall), 20.10.2013: Der Sturm. R. und B.: Börkur Jònsson. K.: Filippía Elisdottír. 

Lübeck,  25.10.2013: König Lear. Ü.: Rainer Iwersen. R: Pit Holzwarth. B und K: Werner Brenner.

Shakespeare im Tanz

München, Bayerisches Staatsballett (Nationaltheater), 13.10.2013: Ein Sommernachtstraum. Chg.: John Neumeier. B. und K.: Jürgen Rose.

Shakespeare in der Musik

Nürnberg, Staatstheater (Opernhaus), 05.10.2013: Othello. ML.: Guido Johannes. R.: Gabriele Rech. B.: Dieter Richter. K.: Gabriele Heimann.

Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach (Große Bühne), 13.10.2013: Die Lustigen Weiber von Windsor. ML.: Alexander Steinitz. R.: Andreas Baesler. B.: Harald B.Thor. K.: Tanja Hofmann.

Essen, Aalto-Musiktheater (Aalto-Theater), 19.10.2013: Macbeth. Von Giuseppe Verdi. R.: David Hermann. B. und K.: Christof Hetzer.

Stuttgart, Oper (Opernhaus), 20.10.2013: Falstaff. ML.: Sylvain Cambreling und Till Drömann.R.: Andrea Moses. K.: Anna Eiermann.