Theaterreisen

Ab dem Jahr 2014 bietet die Deutsche Shakespeare Gesellschaft im jährlichen Wechsel exklusiv für Mitglieder eine Theaterreise zum Globe nach London und zur RSC nach Stratford an. 

Organisiert und geleitet werden die Theaterreisen von den Vorstandsmitgliedern Dr. Vanessa Schormann und Prof. Dr. Werner Brönnimann.

Vorankündigung: Theaterreise nach Stratford upon Avon

September 2015

5-tägiger “Study Course” mit Theaterbesuchen (RSC) 
Anreise muss selbst organisiert werden. 

Weitere Informationen folgen.

Voranmeldungen unter: vanessaschormann@aol.com

 

Theaterreise Globe London September 2014 

18.-21. September 2014

3 Übernachtungen mit Frühstück (Do-So) im Hotel DZ (EZ Aufschlag Euro 165,--)
2 Theateraufführungen (1x sitzend in Gallery; 1x als ‘Groundling’ stehend im Yard):

THE COMEDY OF ERRORS (Regie: Blanche McIntyre)

Basing his plot on a farce by Plautus, Shakespeare caps the mayhem of his Roman original to build up a hectic tale of violent cross-purposes, furious slapstick and social nightmare.

JULIUS CAESAR (Regie: Dominic Dromgoole)

Opposing dictatorship and republicanism, private virtue and mob violence, Shakespeare’s tense drama of high politics reveals the emotional currents that flow between men in power.

Beide Inszenierungen werden in Kostümen und Schauspielstil der Renaissance gezeigt. Neben den Aufführungen bieten wir einen “Shakespeare Walk” mit einem Schauspieler durch das Southwark der Shakespearezeit, einen Vortrag und Führung im Globe Theatre sowie die Möglichkeit nach der Aufführung von „The Comedy of Errors“ mit den Darstellern der Produktion ins Gespräch zu kommen.

Die Plätze sind limitiert und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Minimum 15 Teilnehmer, Maximum 20 Teilnehmer

Preis: 285,-- pro Person / Anreise muss selbst organisiert werden. 
Anmeldungen an: vanessaschormann@aol.com

Anmeldeschluss 28.02.14