Projekt "Aus der Schule - für die Schule!"

Seit der Gründung des Forum Shakespeare & Schule ist es unser Ziel, auch außerhalb von Tagungen in Austausch mit einander treten zu können. Deshalb beginnen wir ab unserer Frühjahrstagung im April 2014 in Weimar wie geplant das kontinuierliche Projekt "Aus der Schule - für die Schule!" und sprechen alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer an, die sich in ihrem Unterricht mit Shakespeare befasst haben, befassen und befassen werden.

Ziel ist es, die Unterrichtsarbeit engagierter Lehrkräfte unserer Gesellschaft zu würdigen und uns in unserem zeitintensiven Lehreralltag zu entlasten. Aus diesem Grund soll ein Kompendium an Unterrichtsmaterial zu Shakespeare aus der Schule für den weiteren Einsatz in der Schule erstellt werden, auf welches ausschließlich unsere Mitglieder zugreifen können.

Zu häufig finden interessante / innovative / ertragreiche Unterrichtsvorhaben wenig Beachtung. Aus diesem Grunde möchte die Shakespeare-Gesellschaft, abseits dieser Materialsammlung, zusätzlich auf ihrer Internetpräsenz im Bereich Schule fortan die Möglichkeit eröffnen, Ergebnisse der Kursarbeit rund um Shakespeare (eigene Inszenierungen, bildliche Darstellungen, Portfolios, Poster, Exkursionsberichte, Projektarbeiten, u.v.m.) zu präsentieren und dadurch anderen Mitgliedern Impulse für ihren eigenen Unterricht zu geben.

Anfragen & Beiträge zum Projekt "Aus der Schule -für die Schule" richten Sie bitte an das Vorstandsmitglied Herrn Tobias Duczak: tduczak@web.de