RSS-Feeds der Shakespeare-Gesellschaft

Was sind RSS-Feeds?

RSS ist eine Familie von XML-Dateiformaten, die von vielen Webseitenanbietern benutzt werden, um ihre Nutzer über häufig aktualisierte Inhalte, z.B. Nachrichten, auf dem laufenden zu halten. Aktuelle Nachrichten werden automatisch geladen, wenn ein Feed bzw. Kanal einmal abonniert ist.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie unter Umständen spezielle Programme, von denen einige kostenfrei im Web zum Download  zur Verfügung stehen (z.B. RSS Bandit, aber auch das Email-Programm Thunderbird). Moderne Webbrowser wie Opera 9.0, Safari 4.0, Firefox 3.0 oder Internetexplorer 8.0 sind jedoch auch in der Lage, RSS-Feeds zu abonnieren. Sie können RSS-Feeds auch mit Hilfe von Online-Diensten abonnieren (z.B. Google-Reader). Eine besondere Form der Verwendung von RSS-Feeds bieten sogenannte Mash-up-Seiten wie Netvibes oder iGoogle, die es dem Benutzer u.a. erlauben, Feeds von verschiedenen Webseiten zu einem personalisierten Informationsportal zusammenzustellen.

Siehe auch Wikipedia-Eintrag zu RSS.

Wie abonniere ich einen RSS-Feed der Shakespeare-Gesellschaft?

Moderne Browser zeigen Ihnen in der Regel durch ein Symbol (z.B. 14 by 14 pixel feed icon) in der Adressleiste an, welche RSS-Feeds auf einer Internetseite zur Verfügung stehen. Klicken Sie auf dieses Symbol und wählen Sie den gewünschten Feed aus. Abhängig vom Browser wird Ihnen eine Anzahl von Optionen oder direkt die Liste der aktuellen Nachrichten im Feed angezeigt.

Sie können außerdem auch hier aus dieser Liste der verfügbaren Feeds auswählen: