Newsletter 1 / 2014

 

Liebe Shakespeare-FreundInnen,

wir freuen uns, Ihnen den aktuellen Newsletter der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft mit News zur Gesellschaft, Theater-Empfehlungen, Informationen für Lehrende und aktuellen Konferenz- Ankündigungen zu präsentieren. Freuen Sie sich anlässlich des 450. Geburtstags des Barden auf ein besonders reichhaltiges kulturelles Angebot.

Dieter Fuchs, Vanessa Schormann

 

Neues von der Gesellschaft:
Wir feiern 450. / 150. Geburtstag – feiern Sie mit!
Zum 450. Geburtstag William Shakespeares am 23. April 2014 feierte die Deutsche Shakespeare- Gesellschaft ihr 150-jähriges Bestehen im Rahmen der Weimarer Frühjahrstagung. Die Rede zum Shakespeare-Tag hielt Frank Günther.

Die Feierlichkeiten werden im Vorfeld unserer Herbsttagung mit den Bochumer Shakespeare-Wochen fortgesetzt!

Sir Kenneth Branagh wird Ehrenpräsident der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft.
Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft wurde Sir Kenneth Branagh am 27. April 2014 im Nationaltheater Weimar zum Ehrenpräsidenten ernannt

Neuer Vorstand
Auf den Shakespeare-Tagen in Weimar wurde am 26. April 2014 ein neuer Vorstand gewählt. Neue Präsidentin ist Prof. Dr. Claudia Olk, Vize-Präsident ist Prof. Dr. Roland Weidle; weitere Vorstandsmitglieder sind Prof. Dr. Werner Brönnimann, Prof. Dr. Tobias Döring, Tobias Duczak, Dr. Anne Enderwitz, Dr. Dieter Fuchs, Dr. Vanessa Schormann und Prof. Dr. Christina Wald.

Herbsttagung 2014
Die Herbsttagung findet vom 14. bis 16. November statt und ist als krönender Abschluss der zuvor stattfindenden Bochumer Shakespeare-Wochen geplant.

 

Shakespeare und Schule: Neue Literatur:

Eisenmann, Maria / Lütge, Christiane (eds.): Shakespeare in the EFL Classroom. Heidelberg: Winter 2014.

Shakespeare, William: Die tragische Geschichte von Hamlet, Prinz von Dänemark. Übers.: Hamburger, Maik; Dresen, Adolf. Nachwort: Draesner, Ulrike. Reclam Verlag 2014.

Shakespeare, William: Der Kaufmann von Venedig. Übers.: Hamburger, Maik; Dresen, Adolf. Nachwort: Draesner, Ulrike. Reclam Verlag 2014.

Shakespeare, William: Ein Sommernachtstraum. Übers.: Hamburger, Maik; Dresen, Adolf. Nachwort: Draesner, Ulrike. Reclam Verlag 2014.

Schopf, Sylvia / Yvonne Hoppe-Engbring (Illu.): Wie es euch gefällt. Shakespeare für Kinder. Freiburg 2014.

 

Theaterreisen:

Theaterreise zum Globe Theatre London 18.-21. September 2014 mit Dr. Vanessa Schormann Die Reise ist bereits ausgebucht!

Theaterreise nach Stratford upon Avon 2015
Die Theaterwoche findet voraussichtlich von Sonntag 31. August bis Samstag 5. September 2015 statt. Die Kosten können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau benannt werden, doch werden sie sich bei etwa 20 Teilnehmenden auf ungefähr £750 belaufen. Darin sind eingeschlossen:

6 Nächte in B&Bs (Einzelzimmer)
RSC Theater-Karten für 5 Aufführungen
Bustransfer von Heathrow nach Stratford und zurück
5 Vorlesungen zur Einführung in die Stücke des Abends 5 geleitete Diskussionen zu den Stücken des Vorabends 2 Diskussionsrunden mit Schauspielern
Führung durch das Theater (backstage tour)
Besuch des Shakespeare-Geburtshauses
Pausentee und Pausenkaffee

Die Reise nach und von London Heathrow muss individuell gebucht werden. Die Organisation in Stratford erfolgt durch den Shakespeare Birthplace Trust. Für die DSG sind Prof. Dr. Werner Brönnimann und Dr. Vanessa Schormann zuständig. Wer auf den organisierten Bustransfer von London nach Stratford verzichten und die Unterkunft selber organisieren will, kann dies tun – der oben genannte Preis wird entsprechend reduziert. Anmeldungen ab sofort bitte per Email an: werner.broennimann@unibas.ch

 

Theater-Events:

450 Jahre Shakespeare in Weimar
In unserem Gründungsort geht das Shakespeare-Jahr weiter – gegenwärtig mit den “Schultheatertagen” und dem “Diner en blanc” am 12. Juli. Weitere aktuelle Veranstaltungen und Informationen zum “Schreibwettbewerb für Schüler” oder dem “Schultheaterprojekt zum Migrationsthema”, dem “Kneipenmarathon” am 19. September, dem “Poetry Slam” und dem Gastspiel von der gefeierten Theatertruppe “She She Pop” finden Sie unter www.weimar.de.

Bochumer Shakespeare-Wochen vom 20.10. bis 16.11.2014
In Zusammenarbeit mit der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft und dem Englischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum koordiniert die Stadt Bochum aus Anlass des 450. Geburtstags von William Shakespeare ein vierwöchiges Festival, an dem sich mehr als 30 Institutionen, Künstler und Kulturträger beteiligen. In der Zeit vom 20.10. bis zum 16.11.2014 finden an verschiedenen Orten in Bochum Theateraufführungen, Konzerte, Performances, Lesungen, Wettbewerbspräsentationen, Ausstellungen, Filmvorführungen, Tagungen, Workshops und andere Veranstaltungen statt, die sich alle mit dem Leben und Werk des britischen Dramatikers und Dichters beschäftigen.
Info (ab September): www.shakespearewochenbochum.org

Theater in Deutschland:
Premieren Juni & Juli:
Erfurt, Domplatz 18, 13.06.2014: Der Sturm
Dessau, Großes Haus, 14.06.2014: Ein Sommernachtstraum
Lüneburg, Theater Lüneburg, 06.06.2014: Wie es Euch gefällt
Mannheim, Nationaltheater, 24.06.2014: Hamlet
Marburg, Hessisches Landestheater Marktplatz, 05.06.2014: Ein Sommernachtstraum Rudolstadt, Thüringer Landestheater, 21.06.2014: Viel Lärm um nichts
Stuttgart, Theater tri-bühne, 27.06.2014: Die Widerspenstige Zähmung
Tübingen, Landestheater, 04.07.2014: Der Sturm

Shakespeare im Sommertheater Berlin: SOMMERTHEATER AM ALEX 2014

Vom 22. Juli bis zum 17. August 2014 veranstaltet SHAKESPEARE und PARTNER
in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Klosterruine e.V. das Sommertheater am Alex.
Zu sehen gibt es unter anderem Shakespeares Komödie der Irrungen und Wie es Euch gefällt. Infos unter: www.shakespeareundpartner.de/sommertheater/sommertheater-am-alex-2014/

Bremen: SHAKESPEARE IM PARK
Vom 23.-27. Juli 2014 feiert die bremer shakespeare company ihren 19. Theatersommer im Bürgerpark/Melcherswiese in Bremen. Mit dabei Shakespeares Ein Sommernachtstraum, Komödie der Irrungen, Macbeth, Wie es Euch gefällt, Shakespeares Könige: Mord Macht Tod.
Infos unter: www.shakespeare-company.com/theatersommer/

Shakespeare in der Musik:

Rheingau, Rheingau Musik Festival, 28.06.2014: Eröffnungskonzert Ein Sommernachtstraum, 15.07.2014: Romeo und Julia, 24.07.2014: Operngala

Shakespeare Festivals
24. Internationales Shakespeare Festival Globe Neuss 19. Juni - 19. Juli 2014 Infos: www.shakespeare-festival.de

18. Shakespeare Festival Gdansk (Danzig), Polen: 27. September – 5. Oktober 2014 Infos: www.shakespearefestival.pl/

Royal Shakespeare Company: Infos: www.rsc.org.uk Henry IV 1 & 2
The Two Gentlemen of Verona
Love’s Labour’s Lost

The Roaring Girl Arden of Feversham The Rape of Lucrece The White Devil Midsummer Mischief The Tempest

Shakespeare’s Globe London: Infos: www.shakespearesglobe.com 
 Titus Andronicus
Much Ado About Nothing
All’s Well that Ends Well

Antony & Cleopatra
A Midsummer Night’s Dream The Last Days of Troy
Julius Caesar
Holy Warriors
King Lear
The Comedy of Errors Punishment Without Revenge Doctor Scroggy’s War Pitcairn

West End:

Trafalgar Studios 1 Theatre: Richard III Noel Coward Theatre: Shakespeare in Love

Ausstellungen:
Tell My Story: Hamlet auf dem deutschen Theater von 1600 bis heute Theatermuseum Düsseldorf 24.10.2014 – 22.02.2015
Info: www.shakespeare-gesellschaft.de/aktuelles/nachricht/item/1765/116.html

 

Konferenzen / Calls for Papers:

Early Modern Women, Religion, and the Body: Loughborough 22.-23. Juli 2014
Dreams and Sensory Illusion in Early-Modern England and France: Paris 19.-20. September 2014 Shakespeare’s Romeo and Juliet in European Culture: Murcia 19.-21. November 2014
Reading Love’s Labour’s Lost: Paris 13.-14. Februar 2015. Deadline CFP 15. September 2014
The Place of Spenser / Spenser’s Places: The Fifth International Spenser Society Conference: Dublin 18.-

20 Juni 2015. Deadline CFP 15. September 2014
ESRA 2015 Shakespeare’s Europe – Europe’s Shakespeare(s): Worcester 29. Juni – 02. Juli 2015.

Deadline CFP 22. Juni 2014
Subjecting Shakespeare to the Risks of Philosophy: Poitiers 17.-18. März 2016. Deadline CFP 15. Juni

2015
Weitere Infos: shakespeare-gesellschaft.de/tagungen/shakespeare-tagungen-weltweit.html

Shakespeare News:
Sam Wanamaker Playhouse eröffnet: das neu rekonstruierte ‘frühneuzeitliche’ Indoor Theatre von Shakespeare’s Globe London
Weitere Infos: www.shakespearesglobe.com/theatre/whats-on/sam-wanamaker-playhouse

Shakespeare in the City & Shakespeare in South London Walk: Weitere Infos: www.shakespeareguide.com

Shakespeare als European Laureate: anläßlich des 400. Todestags im Jahr 2016 wollen Ewan Fernie und Paul Edmondson das Europäische Parliament dazu veranlassen, Shakespeare zum European Laureate zu ernennen. Auch eine ‘European Shakespeare Ode’ in Anspielung an die Garrick-Ode von 1769 (“For the Bard of all bards was a Warwickshire Bard!”) ist geplant.
Nähere Informationen: www.theguardian.com/culture/2013/jan/05/shakespeare-euro-laureate

 

Neue Literatur zu Shakespeare:

Frank Günther, Unser Shakespeare. München 2014.
Frank Günther, Shakespeare. Wort Schätze. München 2014. Tobias Döring (Ed.), Wie er uns gefällt, München 2014.

Knochen-Analyse: Richard III war doch kein buckliger Schurke

Experten haben das kürzlich gefundene Skelett des englischen Königs untersucht – er war demnach keineswegs entstellt: www.zeit.de/wissen/2014-05/richard-III-skelett-analyse