Shakespeare-Vereinigungen in den Vereinigten Staaten

First Hawaii Shakespeare Society Inc.

3671 Diamond Head Rd.
Honolulu
Hawaii 96816
USA


Folger Institute

Folger Shakespeare Library
201 East Capitol St., SE
Washington
Washington DC 20003-1094
USA

E-Mail: institute(at)folger.edu
Web: http://www.folger.edu/institute

Über die Gesellschaft:

Das Folger Institut wurde 1970 gegründet und ist ein Zentrum für weiterführende Studien und Forschung im Bereich der Geisteswissenschaften. Finanziert wird das Institut von der Folger Shakespeare Library sowie einem Verbund von 41 Colleges und Universitäten in den Vereiningten Staaten und im Ausland. Die multidisziplinären und interkulturellen Programme des Instituts werden von Wissenschaftlern, Institutsmitarbeitern und fortgeschrittenden Studenten geleitet. Teilnehmer des Programms werden ermutigt, ihren eigenen Zugang zu den verschiedenen Themen zu finden und individuelle, interessengeleitete Recherche innerhalb der entsprechenden Thematik vorzunehmen.


Friday Shakespeare Club of Santa Cruz

c/o Ms P.S. Odette
229 Via Lantana
Aptos
California 95003
USA

E-Mail: shakespeare(at)kollos.com
Web: http://www.kollos.com/shakespeare.html

Über die Gesellschaft:

Der "Friday Shakespeare Club" wurde 1903 gegründet und ist ausschließlich für Frauen. Es ist eine literarische Vereinigung, die sich den Studien von Shakespeares Werken widmet.


Shakespeare Association of America

Albin O. Kuhn Library
University of Maryland, Baltimore County
1000 Hilltop Circle
Baltimore
Maryland 21250
USA

E-Mail: saa(at)umbc.edu
Web: http://www.shakespeareassociation.org/

Über die Gesellschaft:

Die "Shakespeare Association of America" (SSA) ist eine akademische Organisation, die sich der Erforschung von William Shakespeare gewidmet hat. Dabei legt die Organisation nicht nur einen Schwerpunkt auf seine Dramen und Gedichte, sondern erforscht zudem den kulturellen und gesellschaftlichem Hintergrund, in dem der Dichert arbeitete und lebte. Die SSA widmet sich zudem der Rezeption seiner Werke im angloamerikanischen und globalen Kontext. Jährlich werden Treffen in verschiedenen amerikanischen Städten veranstaltet, so dass die Mitglieder in der Lage sind, ihre Erfahrungen auszutauschen und gleichzeitig Methoden zu diskutieren, mit denen man Shakespeare lesen, unterrichten und erforschen kann. Auf den unterschiedlichen Sitzungen der jeweiligen Konferenzen werden nicht nur Veröffentlichungen präsentiert, Seminare abgehalten und Workshops veranstaltet, sondern es werden auch Shakespeare Inszenierungen von ausgewählten Schauspielgruppen präsentiert. Die SSA unterstützt außerdem Projekte, die für die Shakespeare Forschung wichtig sind, bietet Fortbildungen für Lehrer an und ist bemüht, die Geisteswissenschaften zu unterstützen. Zudem unterstützt die SSA die Planung von Weltkongressen zum Thema Shakespeare.


The Shakespeare Society

500 Eighth Avenue, 5th Floor
New York
New York 10018
USA

Tel.: +01-212-967-6802
Fax: +01-212-967-6806
Web: http://www.shakespearesociety.org

Über die Gesellschaft:

Die "Shakespeare Society" wurde 1997 für Leute gegründet, die ihre Leidenschaft für Shakespeare mit anderen teilen möchten und die wissbegierig sind, mehr über Shakespeare zu lernen und ihn und seine Arbeit zu schätzen. Die Vereinigung hat über 600 Mitglieder und päsentiert unterhaltende und anspruchsvolle Aufführungen, kombiniert mit aufschlussreichen Kommentaren von Autoren und Wissenschaftlern.