[Kategorie: Shakespeare-Stiftung]
Montag, 25. Mai 2009

Shakespeare-Stiftung vergibt Martin-Lehnert-Preis

von Tobias Döring

Der Martin-Lehnert-Preis 2009 ging an Katrin Trüstedt von der Europa-Universität Viadrina (Frankfurt/Oder) fuer ihre Dissertation mit dem Titel "Sea-change of Romance: Shakespeares Tempest und das Umschlagen von Tragödie
in Komödie". Sie unternimmt eine sehr eingehende Lektüre dieses Dramas an der Schnittstelle von literaturwissenschaftlichen und philosophischen Fragestellungen, fragt insbesondere nach den Leistungen der drei Gattungsbegriffe, die hier ins Spiel kommen, und hat die Jury aufgrund ihrer genauen Textarbeit in Verbindung mit weitgespannten Thesen und grundsätzlichen Klärungen überzeugt.



« Zurück zu Nachrichtenarchiv