[Kategorie: Über die Gesellschaft]
Mittwoch, 21. August 2019

Robert Weimann (18. November 1928 bis 9. August 2019)

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft trauert um Prof. em. Dr. Robert

Weimann (18. November 1928 bis 9. August 2019).

Der Anglist, Literaturwissenschaftler und international geachtete

Shakespeareforscher Robert Weimann war Professor in Potsdam, Berlin

und an der University of California, Irvine/USA. Er bekleidete von

1985 bis 1993 das Amt des Präsidenten der Deutschen

Shakespeare-Gesellschaft in Weimar und war bis 1997 Mitglied des

Vorstands der wiedervereinigten Deutschen Shakespeare-Gesellschaft.

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft ist ihm zu großem Dank

verpflichtet und wird sein Andenken stets in Ehren halten.

Im Namen aller Mitglieder sowie des gesamten Vorstands

Die Präsidentin der Deutschen Shakespeare Gesellschaft

Prof. Dr. Claudia Olk



« Zurück zu Start