[Kategorie: Über die Gesellschaft, Shakespeare-Tagungen, Externe Nachrichten]
Donnerstag, 17. Januar 2019

Shakespeare und seine Zeitgenossen - Poetik, Philosophie und Drama

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft veranstaltet in Kooperation mit der Herzogin Anna Amalia Bibliothek eine Vortragsreihe am 31.1., 14.2. und 28.2.2019, 18 Uhr, in Weimar (Studienzentrum, Bücherkubus der HAAB), zu der wir herzlich einladen.

Frau Prof. Dr. Claudia Olk (FU Berlin) spricht am 31.01.2019 über das Thema: 'eternal lines to time': Liebe und Poetik bei Sir Philip Sidney und William Shakespeare

Am 14.02.2019, 18 Uhr spricht Herr Prof. Dr. Roland Weidle: „Der Mensch als Erklärer der Natur: Francis Bacon (1561–1626) und die große Erneuerung der Wissenschaft“.

Am 28.02.2019, 18 Uhr spricht Frau Dr. Anne Enderwitz: „Zur Topologie des frühneuzeitlichen Theaters: London in den Komödien von Ben Jonson und Thomas Middleton“.

Programmflyer

 

 

 



« Zurück zu Aktuelles